X88 PRO Smart Android 9.0 TV-Box mit 4 GB Ram + 32 GB Speicher für 26,42 Euro bei Tomtop


Bei Tomtop bekommt ihr gerade den X88 PRO für nur 26,42 Euro inkl. Versand.

Der Versand soll bei Auswahl der kostenlosen Versandmethode “Einschreiben” ca. 15-20 Werktage aus China dauern – aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das bei Tomtop meistens auch so hinkommt.

Rezensionen gibt es bei Tomtop für die Box aktuell noch keine, allerdings muss man ehrlicherweise dazu sagen, dass die Hardware mit dem Rockchip RK3318 Prozessor in Kombination mit 3 oder 4 GB Ram in fast allen, günstigen TV Boxen steckt – im Prinzip unterscheiden sich die meisten Geräte nur durch das Gehäusedesign, denn selbst die Fernbedienung ist bei vielen Modellen identisch.

Technische Daten zum X88 PRO:

  • CPU: Rockchip RK3318 Quad Core 64Bit Cortex-A53
  • GPU: Penta-Core Mali-450
  • RAM: 4 GB DDR3
  • ROM: 32 GB EMMC
  • Kartenleser: Unterstützt max. 64 GB TF-Karte
  • WiFi: 2,4G / 5G WiFi
  • Ethernet: 10 / 100M Standard RJ45
  • UHD-Videoausgang: Unterstützt 4K (3840 * 2160 Pixel)
  • OSD-Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch usw. Multilaterale Sprachen.
  • Videodecoder: 4K VP9-Videodecoder, H.265 / H.264-Videodecoder, 1080P andere Videodecoder (VC-1, MPEG-1/2/4, VP6 / 8).
  • Medienformate: AVI, TS, VOB, MKV, MOV, ISO, WMV, ASF, FLV, DAT, MPG, MPEG.
  • Audioformate: MP3, WMA, APE, FLAC, AAC, OGG, DDP, WAV, HD.
  • Fotoformate: Unterstützt JPG, BMP, GIF, PNG, TIFF.

X88 PRO bei Tomtop


6 Comments
  1. Mal ne blöde Frage: Wofür braucht man so eine TV Box? Mag sein das jetzt einige lächeln, aber mir erschließt sich der Nutzen von diesen Dingern nicht… 😉

    • Wenn man ein Smart TV besitzt, ist der Nutzen natürlich geringer. Aber auch dann mag sich die Anschaffung lohnen, wenn man zb Emulatoren alter Konsolen auf dem großen Bildschirm nutzen möchte und nur wenig Geld dafür auszugeben bereit ist.

      Je nach Smart TV ist die Internetnutzung auch eine Qual. Mit so einer TV Box und angeschlossener Funktastatur und – Maus (eine so genannte Air Mouse ist da empfehlenswert) ist das dann mitunter deutlich angenehmer.

    • Im Prinzip sind die Teile einfach eine Box mit Android, die an den TV angeschlossen wird – man kann also alle Apps am TV ausgeben, die man auch am Smartphone hat – z.B. Amazon Prime Video, Netflix usw.

      Zum Zocken lässt sich auch ein Gamepad verbinden oder zum Surfen und Emailen eine Tastatur und Maus. Wenn man einen ziemlich neuen Fernseher hat, ist eine TV-Box meist überflüssig aber bei älteren Fernsehern ohne Smart-TV Funktionen lassen sich so für ein paar Euro Netflix und Co. nachrüsten.

  2. Ahh…jetzt ists klar!! Vielen Dank für die Erklärung! 🙂
    Smart-TV Funktion habe ich nicht. Also wäre so eine Box dann eine Überlegung wert!!

  3. Wie werden die überhaupt an das TV angeschlossen? Per HDMi?

    Hinterlasse einen Kommentar

    Gadgetwelt.de
    Logo