Es handelt sich nicht um eine Waffe, sondern um ein Werkzeug zum Durst killen!

In meiner Jugend waren Butterfly-Messer noch legal und fast jeder Junge hatte so ein Ding in der Hosentasche. Heute gelten die Messer als Waffe in der Sicht des Gesetzgebers und sind daher nur noch “unter der Hand” zu bekommen.

Ich fand die Dinger immer zu unhandlich und verstehe die Gesetzgebung daher nicht wirklich, muss ich aber auch nicht, da ich weder so ein Messer noch ein anderes bei mir trage. Wir sind doch nicht in der New York Bronx. 😉

Das Flaschenöffner-Butterfly ist natürlich ein Gadget und unterliegt daher auch keinem Verbot. Mit einem Schwung öffnet ihr den Flaschenöffner und mit einem weiteren Schwung der Griffschalen ist er wieder verschwunden.

Der Preis liegt bei rund 15 Euro inkl. den Versandkosten aus den USA.

Hier kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

1 Comment
  1. Hey, gibts die Dinger mittlerweile aus China?
    Den Butterfly-Kamm kenn ich schon.

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo