Vape Kit 80 Watt E-Zigaretten Starter Kit mit Akku und Verdampfer!

14,46€
Tomtop

Tatsächlich kostet dieses Set nur 14,46 Euro inkl. Versand und bringt alles mit was man für den Einstieg in die Dampferei braucht.

Der interne 2000mAh-Akku wird per mitgeliefertem USB-Kabel geladen und am Display könnt ihr die verfügbare Kapazität ablesen. Die AMOLED-Anzeige gibt aber noch mehr Informationen, denn auch die gewählte Leistung wird euch angezeigt.

Der Verdampfer ist natürlich auch im Lieferumfang und bietet einen Tank für bis zu 3,5ml Liquid. Die Leistung könnt ihr in drei Stufen wählen (30 Watt, 60 Watt, 80 Watt) und das verbaute Coil hat einen widerstand von 0,5 Ohm – da kommt schon ordentlich Dampf raus.

Für das Geld kann man nichts falsch machen und ich denke für den Einstieg ist das Set schon eine feine Sache. Allerdings solltet ihr nicht zu lange zögern, denn solche Angebote sind meist schnell vergriffen!

Der Herr im Video nutzt dieses Modell:

 

12 Kommentare
  1. wo sieht man dass er dieses modell benutzt? eine etwas vage vermutung…

  2. Hat den schon jemand von euch? Ist der dicht? Mich nervt es wenn die Dinger plötzlich auslaufen, wie der eleaf ijust usw

    • Wenn du einen Leak Proved Tank suchst, empfehle ich dir den „Cubis Pro“. Ich hab ihn und er ist 100% auslaufsicher. Allerdings neigt er bei groß eingestellten Airflow zum „spucken“.
      Wenn es ein Selbstwickler sein darf, dann den „Zeus“ von „Geek vape“. Das ist allerdings kein Backendampfer sondern ein „Direct lung“.
      Alternativ gäbe es noch den „Engine SUB“ von OBS. Den hatte ich auch, hab ihn aber abgegeben, weil er mir zu heftig war. Der bläst dir die Backen auf wie ein Quad-Coil, hat aber nur einen großen Coil drin. Dafür 100% auslaufsicher.

      Alle 3 haben den Einlass des Airflow oben. Dadurch kann nichts auslaufen.

      Falls du noch einen anderen auslaufsicheren Tank kennst -> Bescheid 🙂

  3. nein, habe es nicht. vor dem kauf auf jeden fall bedenken, dass man ersatzteile bekommen muss. ersatzglas, neue coils, etc etc.

    wenns billig sein soll: bei ebay findet man einen „Smok vape pen 22“ für 10 Euro aus Belgien (also EU). Vielleicht interessiert es jemanden.

    • Geht das Glas kaputt, dann schraubt man halt einen neuen Verdampfer drauf.Ich denke für einen günstigen Einstieg oder „nur mal testen“ ist das Set schon okay.

  4. Den Cubis Pro hatte ich auch, bin aber zum SMOK X-Baby übergegangen, schmeckt deutlich besser, hat einen 5ml Tank und auch eine top Airflow, wodurch er nicht Siffen kann-.

  5. Danke für den Tipp,, hab mir auch den,, smok x-Baby bestellt.

  6. Hallo zusammen,
    möchte mir auch eine neue Dampfe zulegen. Habe damals eine kleine ezigarette geholt (Dipse), aber da kam fast nichts raus. Habe es dann irgendwann sein lassen.
    Nun suche ich einen besseren Einstieg, möchte aber nicht, dass mir das Ding in der Hand/im Gesicht los geht. Geraucht werden soll mit Nikotin.

    Ein riesen Pack mit Nebelmaschinen Funktion brauche ich nicht.
    Ein 18650 Stift sollte reichen.

    Oder kann man Sicherheits technisch so ein Gerät hier auch ohne Bedenken nutzen?

    Grüße

    • Kann man. Im Inneren Arbeitet 1x 18650 mit 2000mAh! Gruß Maik

      • Kannst du mir etwas kleineres empfehlen, was idealerweise auch nicht ewig bis zur Lieferung braucht? Muss nicht extrem dampfen, aber mehr als diese eGo es können.
        Weiß nicht, ob direkt auf Lunge ziehen das richtige für mich ist. Bin als Zigaretten raucher ja eigentlich ein backen Zieher.
        Gibt ja auch kleinere Geräte mit einem 18650er Akku.
        Das ist echt eine Wissenschaft für sich 🙂

  7. Wo finde ich Ersatzcoils?

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password