[UPDATE] Überwachung pur! Die ferngesteuerte Drone fürs iPhone oder iPad!


UPDATE: Unser fleißiger Leser “Nick_otin” hat uns gerade dieses Gadget gemeldet! Wenn ihr ein Fluggerät mit 4 Propellern sucht und keinen Wert auf die Kamera legt (wie bei der großen Parrot AR Drone) könnte dieses Gadget interessant sein!

Der V939 Quadcopter von WLToys ist schon für 35,05 Euro inkl. Porto zu haben (+ ca. 7 Euro Zoll) und mit Sicherheit unter den China-Gadgets eines der Schönen.

Neben der Funkfernbedienung (Reichweite rund 100 Meter) sind im Lieferumfang auch der Akku und Ersatz-Propeller enthalten, die ihr natürlich bei Bedarf auch nachkaufen könnt.

Der V939 Quadcopter ist eine “Sparversion” der Parrot AR Drone (kleiner, ohne Kamera, nicht mit dem iPad o.ä. steuerbar) und daher deutlich günstiger. 😉

Wenn man sich das Testvideo so anschaut, dann kommt dieses “will-haben-Gefühl” auf und daher ist der Quadcopter sicher auch ein tolles Weihnachtsgeschenk!

Wenn ihr zeitnah bestellt sollte der kleine Flieger noch fristgerecht unterm Weihnachtsbaum liegen. In der Regel werden China-Gadgets in 2-3 Wochen geliefert, jedoch kann es auch länger dauern, daher empfiehlt sich der schnelle Kauf.

HIER kommt ihr zum Gadget!
Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget!

 

 

Viele von euch besitzen ein iPhone oder iPad, aber wenige haben die passende Überwachungsdrone.

Vermutlich wird das am Preis liegen, denn so ein Flugobjekt kostet schon etwas mehr, jedoch handelt es sich um ein technisches Leckerchen.

Die Parrot AR Drone besitzt 2 eingebaute Kameras, womit ihr die Gegend überwachen könnt, sowohl drinnen als auch draußen.

Für Outdoor-Flüge wird allerdings der Rotorschutz abgebaut, damit der Wind weniger Angriffsfläche hat, in der Wohnung solltet ihr den Schutz lieber benutzen, denn man fliegt ja nicht immer gleich wie ein Profi.

Die Flugzeit liegt bei ca. 15 Minuten mit einer Akkuladung. Die Kameras an der Front und Unterseite senden über Funk das Bildsignal direkt auf euer iPad (oder iPhone) und über die Bewegungssensoren wird dann gesteuert. Leider kann man (soweit mir bekannt) die Bilder oder Videos nicht aufzeichnen, was ich persöhnlich sehr schade finde. Hoffentlich gibt es bald eine andere App mit der das Aufzeichnen möglich wird, versprechen kann ich euch das leider nicht.

Die Flüghöhe ist auf 6 Meter begrenzt, ihr könnt allerdings diese Sperre abschalten, dann fliegt die Drone soweit wie das Wlan reicht (auf eigenes Risiko).

Der Preis liegt zur Zeit bei ca. 230 Euro inkl. Porto.

HIER kommt ihr zum Gadget!

.


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo