[Update] Nitecore Digi D4 / D2 mit LCD? Das gute Ladegerät für z.B. Li-Ion Akkus für nur 24,04 Euro (gratis Versand) bei Fasttech!


Update2: Der Händler hat den Preis noch weiter gesenkt und nun zahlt ihr nur 21,66 Euro (gratis Versand)! Danke an “David” für den Hinweis in den Kommentaren!! –

Update (31.05.15): Bei eBay gibt es derzeit ein sehr nettes Angebot!

Ihr bekommt das Nitecore Digi D4 (4 Akkus gleichzeitig laden) für nur 22,79 Euro (gratis Versand) mit dem passenden Stecker für unsere Steckdosen und der Verkäufer legt noch ein Ladekabel fürs Auto drauf!
Nach dem Kauf schreibt ihr kurz unten links ins Nachrichtenfenster von eBay (nicht das Nachrichtenfenster von PayPal) “EU Plug”, damit der Händler auch das richtige Kabel liefert.

Wir liegen noch deutlich unter der Zollgrenze, daher kommen keine weiteren Kosten auf euch zu! –

Artikel vom 29.10.14:

Viel Technik für kleines Geld!

Nitecore Digi D4, Ladegerät, Testbericht, Nitecore Li-Ion Lader, Gadgets China, Fasttech, GadgetweltIch benutze das Ladegerät nun schon einige Wochen und bin sehr zufrieden.

Man kan den Ladestrom auf die Hälfte drosseln um die Akkus schonender zu laden und dank dem Display gibt es immer genaue Infos zum Ladevorgang (Ladespannung, Akkusorte, Ladezustand in 5 x 20% Schritten).

Bei der Ladung von 4 Akkus gleichzeitig liegt der Ladestrom 0,375 Ampere pro Zelle und bei 2 Akkus ladet ihr mit 0,75 Ampere (oder bei “Drosselung” auf Wunsch mit der Hälfte).

Der Preis ist mit nur 24,04 Euro inkl. Versand auf jeden Fall sehr nett und noch unter der Zollgrenze, daher kommen keine weiteren Kosten auf euch zu. Wer weniger Akkus zu Hause hat, der kann auch das kleinere Modell für zwei Akkus kaufen und zahlt nur 15,91 Euro (gratis Versand).

Nitecore Digi Charger, günstiges Li-Ion Ladegerä, Testbericht, Gadgetwelt, Fasttech bestellen, Erfahrungen FasttechBeide Geräte besitzen das “CE” Zeichen und haben so ziemlich jedes Siegel und Zeichen was es so gibt (RoHS, CE, FCC, CEC).

Es gibt auch noch gute Modelle ohne LCD für 15,03 Euro inkl. Lieferung (hatte ich auch schon getestet), allerdings würde ich wegen der geringen Ersparnis nicht aufs Display verzichten wollen.

Ich habe auch das Gefühl, dass das neue Modell die Akkus tatsächlich bis 100% lädt, wogegen das alte Modell schon ein paar Minuten vorher den Ladevorgang stoppt.

Volle Akkus aus dem alten Modell kann ich im neuen Nitecore Digi immer noch ~5% nachladen. 😉

Bezahlt werden Gadgets und Schnäppchen aus China immer mit PayPal und gut 20 Tage Lieferzeit sind üblich!

Daten:

Kompatibel mit (und automatische Identifizierung von): Li-Ion, Ni-MH, Ni-Cd-Akkumulatoren
Kompatibel mit Li-Ionen-Akkus vom Typ: 26650, 22650, 18650, 17670, 18490, 17500, 18350, 16340 (RCR123), 14500, 10440
Kompatibel mit Ni-MH Ni-Cd Batterietyp: AA, AAA, AAAA
High-Definition-LCD-Display
Eingebaute Temperaturschutzfunktion

 


Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

17 Comments
  1. Hallo,
    wer dieses Ladegerät nur für NIMH Akkus nutzen möchte sollte dies bedenken:

    Ich zitiere mal aus dem taschenlampen-forum.de.

    Bei NiMH-Akkus können zu niedrige Ladeströme dazu führen, dass die Ladeschlusspannung nicht erreicht bzw. erkannt wird, und dann werden diese Akkus zu lange geladen und das kann schädlich sein.

    Bei Li-Ionen Akkus gibt es diese Problematiken nicht. Niedrigere Ladeströme sind nix für Ungeduldige, aber der Akku hält eher länger. Wobei auch Ladeströme von 1A von Qualitätsakkus problemlos verkraftet werden.

    Die Minus Delta Ladung braucht ca. 500mA um volle Akkus zu erkennen (Da bricht glaub ich kurz vor der 100% die Spannung ein). Ansonsten werden die immer überladen. Quelle: http://www.taschenlampen-forum.de/ladegeraete/38207-vorstellung-nitecore-digicharger-d4.html

    Viele Grüße

    juck.

    • Danke für den Hinweis. Das war bei dem alten Modell ohne LCD auch so bezogen aus NIMH, aber es ist für Li-Ion Akkus wirklich perfekt. Gruß Maik

  2. Reply
    Nerdbynature (via App) 31. Mai 2015 at 22:42

    Mein Mann schlägt gerade die Hände überm Kopf zusammen. CE ist KEIN Prüfzeichen !!! CE wird vom Hersteller selbst vergeben und ist keinerlei Garantie für Qualität. Mein Mann ist CE-Beauftragter in einem Betrieb. Bitte CE nicht als Sicherheitsmerkmal ansehen. Es gibt keine externe Prüfung hierfür. Und ob sich im fernen China jemand an unsere hiesigen Vorgaben hält- wer weiß das schon!?

    • Das war ein Update eines alten Artikels. 😉 Ich habs mal angepasst, damit dein Mann seine Hände wieder senken kann!
      Dein Mann hat teilweise recht und kann jetzt aber evtl. sogar noch was lernen. Was dein Mann sagt ist bezogen auf ein Unternehmen der EU richtig! Aber die Chinesen lassen quasi im Auftrag eine europäische Firma für sich “bürgen” um das “CE” Zeichen zu bekommen. 🙂
      Zum “CE” Zeichen: Es ist kein Prüfzeichen wie “GS”, sondern eine Erklärung. “Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte gemäß EU-Verordnung 765/2008, „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind.“” (Quelle: Wikipedia).

      Aber es steht auch für die Sicherheit des Gerätes, denn “dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt” beinhaltet natürlich auch die Sicherheit.

      So heißt es hier (Quelle: Europäische Komission LINK) “Die CE-Kennzeichnung ist für viele Produkte verpflichtend. Sie ist ein Hinweis darauf, dass das Produkt geprüft wurde und es den gesetzlichen Anforderungen der EU zur Gewährleistung von Gesundheitsschutz, Sicherheit und Umweltschutz entspricht, bevor es in Verkehr gebracht wurde.”

      Diese Erklärung können nur in der EU ansässige Firmen abgeben, oder der Chinese sucht sich eine Firma (als Bevollmächtigten) wie z.B. den TÜV (mit Sitz in der EU und zudem derzeit 33 Standort in China LINK) und lässt diesen die Freiverkehrsfähigkeit prüfen und bescheinigen. Dies sollte natürlich nach einer ausreichenden Prüfung geschehen, denn sonst stellt keine Firma (oder Prüfstelle) so ein Zertifikat aus. Wie der TÜV in China seinen Service beschreibt kannst du hier lesen LINK. Ist meine Interpretation richtig? Was sagt dein Mann?
      Gruß Maik

      • Fast richtig. Die Firma sucht sich eine andere deutsche Firma, die für das CE gerade steht. Das ist normalerweise der Importeur oder eine EU-Niederlassung, die dann auch ein Interesse an einer beständigen CE-Kennzeichnung haben, die nicht nur aufgeklebt wird, denn man möchte das Produkt ja verkaufen. Es kann dabei sein, dass ein chinesisches Prüfinstitut Prüfungen dazu vornimmt. Die können das ja auch.

  3. .. und ein Nachtrag noch. Das Ladegerät ist wirklich Klasse.
    Inzwischen habe ich auch noch ein anderes, das LiitoKala Lii-260. Das kann auch die Kapazität erfassen.
    Das NiteCore D4 kann dafür auch die LiFePO4 laden.

  4. Hallo,

    wo ist den die direkte Quellenangabe abgeblieben?

    Drunter habe ich einen direktlink gesetzt. Bei einem Zitat sehr wichtig, den sonst kann das unangenehme Konsequenzen nach sich ziehen. Nur die Forum URL oben reicht nicht aus.

    • War ein Fremdlink und ich war eben in Eile, konnte daher nicht den Link genauer betrachen. Wollte den Kommentar daher eigentlich erstmal warten lassen, hatte dann aber gelöscht als es an der Tür klingelte und ich los musste. 😉

      Aber das Forum ist in Ordnung, ich bin selbst dort angemeldet seit zig Jahren. Gibt mir nochmal den Link, dann pack ich ihn wieder rein. War es dieser? http://www.taschenlampen-forum.de/ladegeraete/38207-vorstellung-nitecore-digicharger-d4.html
      So schnell gibt das keinen Ärger und wenn dann für uns, wobei mehr als Löschung nicht gefordert werden könnte bei einem Kommentar.
      Gruß Maik

  5. Vielen Dank.
    Ja das Forum ist recht gut.
    Wer das Lampengen hat (Männer) ist Feuer und Flamme. 😉

  6. Hallo Maik,

    auf das Nitecore D4 gibt es heute? 2$ Rabatt
    http://www.ebay.de/itm/361293266267?clk_rvr_id=839473118934&rmvSB=true
    Dadurch guter Preis von 20,41

  7. Für das geld hätte ich auch eins genommen… leider schon weg.

  8. Leider ausverkauft 🙁

  9. Moin,

    ich hab das Ladegerät am 31.5. bei Verkäufer machuang (xiaocui1288) gekauft und per Paypal bezahlt. Bis heute ist es noch nicht angekommen. Also fast ein Monat.
    Sollte man jetzt Paypal einschalten oder noch warten?

    Vielen Dank für die Hilfe

    • Bei Fasttech oder eBay? Wenn es bei Fasttech war, dann würde ich noch ein paar Tage warten und erst mit den Support kurz schreiben (die versenden sowas immer mit Tracking Nummer)! Wenn es über eBay war, dann ganz schnell Streitfall eröffnen, denn eBay hat die Fristen von 45 Tagen auf 30 Tage gesetzt. PayPal hat die Fristen auf 180 Tage verlängert, das eilt nicht, allerdings würde ich bei einem eBay-Kauf das ganze auch über eBay abwickeln. Ist erfahrungsgemäß der beste Weg.
      Gruß Maik

  10. He, den Verkäufer gibt es nicht mehr, Ebay hat das Angebot und den Verkäufer gelöscht. Eine Mail von Ebay wäre ja wenigstens das mindeste gewesen…
    Ich hatte den Gadgetwelt Link zur Weiterleitung benutzt. Ich denke ich werde nicht der einzigste Betroffene sein.

    Ebay Kopie:
    Gesamtbetrag
    EUR 22,21
    + EUR 0,00
    Versand
    Bestellung 665292776023
    Problem klären
    PayPal-Transaktion anzeigen
    Weitere Aktionen
    1 Artikel verkauft vonxiaocui1288
    ( 361293266267 )
    Wir mussten dieses Angebot von der Website entfernen. Sie brauchen die Transaktion nicht abzuschließen. Wenn Sie bereits gezahlt haben, sollte die Transaktion ganz normal ablaufen und Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Bei Fragen zur Lieferung verfolgen Sie bitte die Sendung nach oder kontaktieren Sie den Verkäufer. Sollte doch einmal ein Problem auftreten, ist eBay für Sie da. Unter Probleme klären erhalten Sie Hilfe und Unterstützung.
    Dieser Nutzer ist nicht mehr bei eBay angemeldet.

    Viele Grüße

    juck.

  11. Kleines Update:

    Habe gerade mit dem Ebay Support und Käuferschutz telefoniert.
    Die können sich nicht erklären warum keine Mail raus ging.
    Die 10 Tage muss man trotzdem warten, obwohl Artikel und Verkäufer von Ebay gelöscht wurde.

    Viele Grüße

    juck.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Gadgetwelt.de
    Logo