TOP! Superhelle Cree Q5 Alu Taschenlampe mit 300 Lumen nur 4,49 € …


… TOP Verarbeitung und Lichtleistung 🙂

creeq5 lleuchte, alu taschenlampe, hell taschenlampe creeDiese Taschenlampe kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen!

Sie ist ultrahell, hat 3 Funktionen: hell leuchtend, dunkel leuchtend, blinkend (stroboskopartig), stufenlose Verstellung des Lichtkegels, regen- und spitzwassergeschützt, Aluminiumgehäuse, sehr solide Verarbeitung, Clip für Hosenbund. Leuchtweite: ca. 100 Meter, sehr gute und helle Ausleuchtung auf ca. 30 Meter.

Für kleine 4,49 € inkl. Versand (schwarz oder silber) werdet ihr ganz sicher nicht enttäuscht sein. Die silberne Variante kostet mit 4,51 € inkl. Versand nur 2 Cent mehr.

Ich habe diese Taschenlampe selbst und bin äußerst zufrieden. Ich bin keine Taschenlampenexpertin, wie einige von euch, aber für uns Otto-Normalverbraucher sage ich folgendes dazu:

cree q5 chip, taschenlampe cree, led taschenlampe

Ich weiß nicht, ob sie 300 Lumen, 287, 229 oder auch nur 150 Lumen hat, das interessiert mich aber auch nicht wirklich, weil ich es sehe, wie hell sie ist. Ich habe schon einige Taschenlampen mit angeblichen 300 oder gar 500 Lumen in China bestellt und keine einzige ist so hell wie diese hier und keine einzige leuchtet so weit und punktgenau.

Ich nutze sie, wenn ich mit meinem Hund Gassi gehe im Dunkeln und mache keine wissenschaftlichen Tests damit und lasse sie danach in der Schublade verschwinden.

Wie ihr in der Artikelbeschreibung sehen könnt, ist nicht nur einfach eine billige runde LED-Lampe verbaut.

Für den Alltagsgebrauch absolut zu empfehlen! Sie ist wasserfest und äußerst stabil mit dem Alu Gehäuse. Außerdem ist sie TOP verarbeitet, allen Unkenrufen zum Trotz, die vielleicht in den Kommentaren folgen.

5/5 Sterne Kaufempfehlung von mir Otto-Normalverbraucherin 😉


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Kerstin

Hi, ich bin Kerstin :) Ständig auf der Suche nach ungewöhnlichen, skurrilen oder unglaublichen Dingen hoffe ich, mit dem ein oder anderen Gadget genau DEINEN Geschmack zu treffen. Viel Spaß auf deiner Reise durch die einmalige Gadgetwelt :)

8 Comments
  1. Die Lampe hab` ich auch, nur hat meine nur eine “Funktion” – an/aus halt 😉
    Aber ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass das Teil seeehr hell ist und durch die “Zoomfunktion” echt punktgenau leuchten kann. Das Gehäuse ist superstabil und gut verarbeitet, da könnt ihr bedenkenlos zuschlagen 🙂

  2. Hi!
    Wie schaltet man zwischen den Modis hin und her?
    Wechsel mit JEDEM Ausschalten? Das wäre blöd
    Wechsel mit einem kleinen Tip auf den Schalter? Wäre toll.

    Danke für eine Antwort.

    Gruß
    Wolfgang

    • Mit leichtem druck kannst Du den Modi wechseln. Ich bin aber auch von dieser Art Schalter nicht soooo begeistert, denn für Leute aus Sicherheitsdiensten etc. ist ein separates Einstellen deutlich besser, denn unter Stress hat man schnell mal zuviel gedrückt. “Hochstresstauglich” sind diese Schalter leider nicht, aber den Anforderungen die Du stellst durchaus gewachsen. 😉 Ist für den Preis aber eine tolle Taschenlampe! Gruß Maik

  3. Ah, der Klassiker, die gute und günstige Sipik-Zoom-Taschenlampe (auch als Noname oder Ultrafire gelabelt erhältlich, mittlerweile auch mit grauem statt schwarzen Anstrich).
    Die Lampe ist bei uns im LED-Forum sehr bekannt und beliebt. Macht sich immer gut als Geschenk und ist schön günstig und recht hell.

    Leider ist die Verarbeitungsqualität starken Schwankungen unterworfen. Genauso die Lichtfarbe der LED. Manche sind ganz OK, andere LEDs haben einen ekelhaften Grünstich.
    Gibt schon sehr große Unterschiede. Bei manchen Lampen hat man einen guten sauberen Spot, bei einer meiner Lampen hab ich leider weit außerhalb einen schwachen ausgefransten Kreis außenrum, der sehr störend wirkt.
    Der Zoom-Kopf kann auch von unterschiedlicher Qualität sein. Wenn er OK ist, bietet er beim ziehen oder drücken eine leichten Widerstand. Manche bieten aber keinerlei Widerstand und verstellen sich leicht von selbst bei einer sachten Handbewegung mit der Lampe.
    Auch die Anbringung der LED kann unterschiedlich ausfallen. Früher war oft ein wenig Wärmeleitpaste unter der Alu-LED-Platine und es gab auch eine große Auflagefläche.
    Heute liegt die Aluplatine häufig nur noch am Rand auf und bietet kaum die Möglichkeit zur Wärmeableitung.

    Mich persönlich stört am meisten der Batteriedeckel, der bei dieser Lampe kreisrund ist. Wird der Deckel mit ordentlich Kraft zugedreht hat man seine Mühe, das Ding wieder aufzubekommen.

    Wie so oft gibt es die Lampe in zwei Ausführungen. Mit einem Modus (An-Aus) oder mit 3 Modi (üblicherweise High-Low-Stroboskop).
    Dazu gibt es die Lampe noch als Universalausführung für AA-Batterien, AA-Akkus sowie 14500er Li-Akkus oder als reine 14500er Ausführung.
    Es empfiehlt sich auf jeden Fall der Einsatz von 14500ern. Aus AA-Zellen kann der Treiber offensichtlich nicht genug Strom ziehen und die Lampe ist wesentlich dunkler als mit Lithium-Akku.

    Mit Lithium-Akku ist die Leuchtstärke geschätzt doppelt so stark. Wobei das menschliche Auge aufgrund seiner hohen Toleranz zur Bewertung von Beleuchtungsstärken sehr schlecht geeignet ist.
    Leider hab ich bei mir keine Ulbricht-Kugel rumstehen, sonst hätt ich den Unterschied natürlich mal ausgemessen. Leider sind diese Dinger auch sehr teuer, sonst hätt ich mir spaßhalber mal son Ding gegönnt.

  4. Hab diese Taschenlampe vor kurzen bekommen und kann sie nur empfehlen. Für das Geld ist die Taschenlampe TOP: stabil, sehr klein und sehr hell!

    Saugt 360 mA.

    • Danke für den Hinweis! Ich bin etwas unschlüssig ob ich die Artikelbeschreibung des Händler nun gut finden soll weil er ehrlich ist (bezüglich der Leistungsangabe “Die 200 Lumen sind eine Herstellerangabe die aber niedriger ausfallen könnte”) oder sofort von einem billigeren Nachbau mit schwächerer Diode ausgehen soll. Ich kann es leider nicht mit Bestimmtheit sagen! Gruß Maik

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo