Testbericht! Der gute und günstige Messerschärfer aus China?


Ich teste lieber mal selbst! 😉

Mein “Samurai Shark” ist gestern angekommen und mit 15 Tagen Lieferzeit gehört der Verkäufer zu den flotten Chinesen. Nun bin ich was Messerschärfer angeht sehr kritisch, denn eine teure Klinge möchte ich einem billigen Schärfer eigentlich nicht aussetzen, aber für Euch habe ich mal eine Ausnahme gemacht – das Ergebnis seht ihr im Video! 😉

Was richtig gut funktioniert ist das Schärfen von Rasenmähern bzw. deren Klingen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Artikel vom 08. April 2013:

scherenschleifer, messerschleifer, allesschleifer, allesschärfer, samurai sharkMit diesem Tool schärft ihr alle Dinge, die mit der Zeit stumpf werden. Natürlich nur Metall und Kunststoffe – keine Keramik.

Die Verkäufe und Bewertungen sprechen hier für sich. Unten im Video seht ihr einen sehr ausführlichen Test mit Erklärungen, wie das Gadget funktioniert. Ohne viel zu sprechen gibt es hier ein Multi-Tool für ganz kleines Geld.

Für nur 2,04 € inkl. Versand kommt einer der Universalschärfer zu euch nach Hause.

 

 


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

8 Comments
  1. Nix Video 🙁

  2. Hmmm,
    Sollst du das denn so benutzen zum schärfen? Wird haben doch im Video gesehen das man den shark aufm Tisch abstützen soll.

    • Kann man, muss man aber nicht. Habs auch abgestützt probiert und das Ergebnis bleibt gleich (gerade mal durchschnittlich)! Gruß Maik

  3. Moin,
    mein Shark ist auch angekommen, ich habe die gleichen Erfahrungen mit dem Teil gemacht. Eher nicht zufriedenstellend, scharf werden meine Messer nicht.
    Höchstens für die billigen Küchenmesser zum nachschärfen langt es.
    Kennt jemand eine gute Alternative, die auch wirklich schärft?
    (ich habe auch Schleifsteine, nur brauch man mit diesen viel Übung damit der Winkel passt)

    • Schau mal hier (LINK)!
      Die Geräte von Gräf sind klasse. Den ersten Schliff im Video hab ich mit dem Gräf 120 gemacht und damit kannst du dich rasieren! Ist natürlich nicht billig, hält aber viele Jahre, ich hab meinen Gräf schon fast 10 Jahre in Gebrauch. Gruß Maik

  4. Danke für den heroischen Selbstversuch,
    der leider blutig endete. Aber hilfreich ist das Video schon.

    Schönen Tag

  5. Habe vor langer Zeit mal diesen bestellt:

    http://www.ebay.de/itm/W3LE-New-2-In-1-Handheld-Knife-Scissors-Blade-Sharpener-Perfect-Sharpening-Hot-/180997862720?pt=Kitchen_Tools_Gadgets&hash=item2a24503540

    allerdings raspelt der wohl ebenso etwas von der Klinge weg, aber bei Billigmessern hab ich das Gefühl schärft es schon um einiges.

  6. Mal abgesehen von dem Blut bin ich mir nicht sicher was mehr in der Seele wehtut:
    -das absichtliche Stumpfmachen einer scharfen Klinge
    -das üble raspelnde Geräusch beim Abtrag der Späne
    -oder der Anblick der großen Metallspäne auf dem Tisch hinterher. 😀

    Messer scharf machen.. eher nicht. Sie werden eher zur Säge. Aber wenn ich mir die Messer in den Haushalten einiger Freunde anschaue wäre wohl selbst das eine Verbesserung.

    Wer es kann sollte mit Schleifstein schleifen. Ab knapp 30€ ist man dabei. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo