Smartphones wasserdicht verpacken (IPX-8 Standard) ab nur 91 Cent (gratis Versand) aus China?

Laut manchem Händler schützt die Hülle euer Smartphones bis zu 10 Meter Wassertiefe, aber probiert es besser nicht aus!

Als Schutz vor Staub und Dreck sind die Schutzhüllen sicher gut zu gebrauchen, jedoch würde ich mein Smartphone nicht mit ins Wasser nehmen, denn ich vertraue solchen Hüllen nicht.

Vielleicht liege ich auch falsch und sie hält tatsächlich bei bis zu 10 Meter Wassersäule das Smartphone trocken, aber ich möchte es nicht testen.

Der Preis ist ab 1,01 Euro inkl. Versandkosten auf jeden Fall sehr fair und ihr könnt die wasserdichte Tasche um den Hals tragen. 😉

Es gibt noch ein sehr ähnliches Modell für nur 91 Cent (gratis Versand) bei diesem Händler (angeblich wasserdicht nach IPX-8 Standard) .

Mit einer Größe von 20cm x 13cm findet fast jedes Handy genug Platz! Bezahlt wird dieses Gadget mit PayPal und die Lieferzeit aus China liegt bei gut 20 Tagen.

4 Kommentare
  1. Hallo Maik, ein kurzer und netter Beitrag zu diesem Artikel. China-Ware ist immer etwas heikel, da die netten Kollegen auf der anderen Seite sehr utopische Ideen und/oder Wahrnehmungen haben 🙂 Das süße kleine Etui würde ich „höchstens“ etwas Münzgeld hineinlegen… nunja, mit Sicherheit werden es Leute geben, die trotz Warnungen oder Meinungen andere sich ins Wasser begeben und evt nach Korallen tauchen.

    Hat das Etui einmal geleckt, dürfte das Smartphone wohl auf Tauchstation gehen 🙂 Bei diesem Fall, würde ich (LINK von Admin gelöscht) als Erste-Hilfe-Maßnahme ansehen wollen.

    Die Kundenresonanz von „hohfashion“ scheint vielversprechend zu sein, doch schließe ich mich dir an Maik und würde sagen wollen:
    bleibt fern mit diesem Artikel und geht lieber mit einer schicken Unterwassercamera tauchen, da habt ihr mit Sicherheit mehr davon 🙂

    LG,
    Sonia

  2. aaaaaalso,
    ich hab so ne hülle vor gut 6 jahren bei… perl wars glaub ich… gekauft, um meinen ipod classic auch im urlaub am strand nutzen zu können. da war die hauptaufgabe natürlich sand- und spritzwasserschutz. inzwischen steckt da regelmässig das iphone drin.
    das ding ist prima dicht. und wer ein wenig acht darauf gibt, sollte auch mit der zeit nicht mit undichten stellen rechnen müssen. regelmässig ein kleiner dichtigkeitstest beruhigt. bisschen klopapier rein und auf tauchstation.
    meins hat einen wassergeschützten ausgang fürs haedset und 3 zip-verschlüsse. dann wirds oben noch gefaltet und mit klett gesichert.

  3. Was meint denn Sonia mit Kollegen ? Jedenfalls stinkt das arg nach Eigenwerbung…für was auch immer. Fakt ist jedenfalls, diese wasserdichten Schutzhüllen werden sowieso nur in China gefertigt. Und kein Schwein geht mit seinem Smartphone auf Tauchstation um Korallen zu fotografieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password