102,89€ Zum Anbieter

Smanos L020 – das Plug & Play Alarmsystem im Test!


Wieder einmal haben wir ein Test-Gadget der Firma Smanos bekommen.

Wenn ich teste, dann nehme ich bekanntlich kein Blatt vor den Mund und trotzdem wurde mir das Alarmsystem zugeschickt. Diesen Schritt sollte man nur wagen, wenn man tatsächlich von seinen Produkten überzeugt ist!

Ohne viele Worte zu verlieren, bin auch ich von der Smanos L020 überzeugt. 😉

Die Einrichtung hat sich als so einfach erwiesen, dass wirklich jeder problemlos und schnell sein Haus mit der Alarmanlage sichern kann. Das mag ich!

Die Basisstation ist das einzige Teil im Set, welches an die Steckdose muss und per LAN an euren Router angeschlossen wird. Daher ist ein Platz in der Nähe eures Routers sinnvoll.

Die eingebaute Backup-Batterie sorgt bei Sabotage oder Stromausfall für weitere Bereitschaft, daher ist die Alarmanlage unter allen Umständen scharf.

Smanos Alarm, Test, Testbericht

Die Basis sieht mit ihrer farbigen LED übrigens sehr nett aus, daher darf die Alarmanlage ruhig sichtbar in der Wohnung stehen, denn sie stört das Raumbild nicht.

Die zwei im Lieferung enthaltenen Tür- oder Fenster-Kontakte werden per Batterie mit Strom versorgt und müssen nur per Klebepad an den Rahmen von Fenster oder Tür geklebt. Öffnet jemand die Tür, dann sendet der Magnetkontakt ein Signal zur Basisstation und die schlägt Alarm. Die nötigen Batterien und Montagezubehör (Klebepads) sind im Lieferumfang enthalten.

Smanos L020 Alarmsystem, Test, Gadget, Gadgetwelt

Ich habe in meinem Haus jede Menge Stahlbeton und dennoch fanden die Funkwellen ihren Weg von der Haustür zur Basisstation. In der Basisstation befindet sich eine Sirene, welche im Fall eines Einbruchs jede Menge Lärm erzeugt.

Es geht aber auch ganz still, denn ihr könnt den Alarm auch ausschließlich auf euer Handy leiten (mobiles Internet muss natürlich verfügbar sein).

Smanos L020 Alarm, Test, günstig Alarmanlage, einfach einrichten

Wenn man die Magnetkontakte angebracht hat, dann hat man schon 90% der Arbeit getan und der Rest geht ganz bequem mit dem Smartphone. Einfach die App aus dem Play Store oder für IOS bei Apple`s iTunes laden, installieren und dann der Menüführung folgen.

Es ist wirklich narrensicher und übersichtlich aufgebaut. Im Video des Herstellers wird es nochmal Schritt für Schritt gezeigt und in 3 Minuten habt ihr die Alarmanlage eingerichtet! Eine Fernbedienung ist im Set und damit kann man das System auch ohne Smartphone scharfstellen / entschärfen.

Smanos L020 Alarm, Test, Gadgets

Interessant ist bei Smanos, dass einzelne Module in das System integriert werden können. Bis zu 30 Sensoren wie Tür/Fenster-Sensoren, Flut- und Rauchmelder oder auch die Überwachungskamera über die ich schon berichtet hatte, können in der App angemeldet werden. Auch können bis zu 10 Fernbedienungen dem System hinzugefügt werden.

Falls ihr eine kleinere Wohnung, ein Büros oder andere Geschäftsräume einfach und schnell sicherer machen wollt, dann bekommt ihr von mir eine klare Kaufempfehlung. Es mag günstigere Alarmanlagen geben, aber ich denke,  kaum ein anderes Modell ist so bedienungsfreundlich!

Die Preis für das Set liegen bei rund 100 – 110 Euro und z.B. bei Conrad oder Cyberport ist die Smanos L020 erhältlich.

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Herstellers (www.smanos.com).

 

 


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

5 Comments
  1. Wie sieht das eigenltlich aus, wenn die Batterie im Türkontakt leer ist?
    Ich hatte mal eine GSM-Alarmanlage (mit SIM-Karte). Da ist nach nur 3 Wochen die Batterie (9V) im Bewegungsmelder leer gegangen. Nun war ich auf der Dienstreise und die Alarmanlage hat Alarm ausgelöst, weil die Batterie im Funksensor leer war… Echt toll, wenn man keine Möglichkeit hat nachzuschauen…

  2. Die Frage wäre ob die Magentkontakte fremdfeldgeschützt sind.

    • Ich denke in der Preisklasse noch nicht. Es geht ja eher um die Sicherung von der eigenen 0815-Wohnung. Bei hohen Sachwerten schreibt die Versicherung das Modell der Alarmanlage vor. Gruß Maik

  3. Habe mir gerade die Bewertungen bei Conrad durchgelesen. Schade…

  4. Batteriebetrieb bei den Kontakten macht nur dann Sinn, wenn beim Unterschreiten einer bestimmten Spannung gewarnt wird, wie z.B. bei Rauchmeldern. Ist hier vermutlich nicht der Fall.

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo