Seniorenhandy für kleines Geld? Nur 28,90 Euro (gratis Versand) ohne Vertrag, deutscher Händler und frei für alle Karten!


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Noch im letzten Jahr lohnte sich der Kauf in China, jedoch scheinen die Zeiten vorbei. Für ältere Menschen ist so ein Handy ein Stück Sicherheit und Freiheit.

Da kann man als Sohn oder Enkel ruhig mal eins kaufen und den Großeltern oder Eltern (zum Geburtstag) schenken.

Ich sehe es auch nicht als beleidigend an, ein solches “Senioren” Handy zu verschenken, denn älter werden wir alle mal und schlechte Augen sind keine Schande. 😉

Wichtig wären mit bei einem solchen Handy die Akkulaufzeit von gut 4 Tagen im Standby, die große Tastatur und der SOS-Knopf auf der Rückseite. Alles andere ist nur Spielerei und so unnötig wie verwirrend!

Geliefert wird für 28,90 Euro inkl. Versand aus Deutschland und daher sollte das Gerät kurze Lieferzeiten haben.


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

4 Comments
  1. Also ich habe meinem Opa vor 2 Jahren solch ein Seniorenhandy gekauft. Da kostete es bereits 30€ + 5€ Versand aus Deutschland über ebay. Natürlich neu mit Garantie. Leider hat mein Opa dieses geschenk als zutiefst beleidigend empfunden und das Handy direkt im schrank verschwinden lassen. Mittlerweile hat er das Handy mal “ausprobiert”, kommt aber damit garnicht klar 🙁 laut Ihm ist das Handy immernoch zu modern und schwer zu bedienen… naja senioren eben …

  2. Fast genau die gleiche Erfahrung habe ich mit meiner Mutter gemacht.
    Diese Telefone ERSCHEINEN vernünftig und enthalten durchaus sinnvolle Funktionen.
    Aber im praktischen Betrieb sind sie weder logisch noch einfach zu bedienen.
    Seltsame Schiebeschalter, unpraktische Menüführung und Tastenbelegungen. tlw. sinnlose Funktionkopplungen (Notruf nur bei glz. Senden einer SMS bei unserem Modell).
    Es gammelt in der Schublade.

  3. Hi
    Sorry aber das Ding ist Mist. Ich hatte es bestellt und musste es zurückschicken.
    Die “Hörlautstärke” lässt sich nicht einstellen, es ist dermassen leise, dass man – auch in einem Zimmer ohne Geräusche – den Gesprächparner/in nicht versteht, auch wenn er/sie ziemlich laut reinspricht.

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo