AllgemeinFun & ModellbauKamera & FotoTechnikgadgets

Jetzt bei Gearbest mit Gutschein im 4er oder 2er Pack günstig! AA-Akkus von ZNTER mit moderner Li-Po Technik und USB-Ladung!

9,53€

Diese Akkus im Doppelpack könnt ihr bequem per USB am Computer aufladen. Das ist nichts Neues, aber die meisten Akkus mit USB-Ladung sind leider Nickel-Cadmium-Akkus und die taugen nicht viel!

Allerdings handelt es sich hier um Li-Po Zellen und die bieten einige Vorteile. Gut 3000 Ladezyklen sind üblich und solche Akkus haben keinen „Memory-Effekt“, d.h. man muss bei der Ladung nichts beachten.Egal wie voll der Akku ist, ihr könnt ihn aufladen.

Zudem liegt die Spannung bei 1,5 Volt und nicht wie bei Akkus üblichen 1,2 Volt – diese Akkus kommen ganz nah an eine echte Batterie! Die Kapazität liegt bei 1250mAh und die Ladezeit liegt bei 1,5 Stunden.

Der Doppelpack kostet mit dem Gutscheincode „2ZNTER 7,42 Euro + 2,11 Euro Versand! Der 4er Pack kostet dank dem Gutschein „4ZNTER nur 13,19 Euro + 1,94 Euro Versand.

 

Details:

Modell : ZNT5- Lithium-Akku, USB-Akku
Anzahl Ladezyklen: ca. 3000
Nennspannung : 1,5 V
Nennleistung: 1250mAh
Energiedichte: 1.85wh
Nennausgangsspannung : 1.5V
Ladeport: Micro-USB / 5V
Maximaler Ausgangsstrom : weniger als 2A
Maximaler Eingangsstrom : weniger als 300mA
Ladegrenzspannung : 4.25V
Ladezeit: ca. 1,5 Stunden
Produktgröße; 14mm x Höhe 50mm
Produktgewicht : Über 20g

5 Kommentare
  1. Normale Akkus sind keine Ni-Cd (in der EU nicht mehr erlaubt), sondern NiMH, die auch keinen Memory-Effekt haben.
    Li-Ion-Akkus haben zwischen 3,2 und 3,7 V (je nach verwendeten Materialien) eine Variante sind die LiPOs mit 3,7 V.
    Es wäre interessant, welche Lithium-Technik hier dahinter steckt, um auf 1,5V zu kommen. Lithium-Batterien mit 1,5V gibt es auf Basis von Lithium-Eisensulfid. Vermutlich ist es die gleiche Technologie.

    Gute NiMH-Akkus, mit geringer Selbstentladung haben 2000-2500mAh. Das Laden über USB reduziert also erheblich die Kapazität. Na, ist ja schon fast eine Halbierung. Ob da nicht die Anschaffung von einem guten kompakten Ladegerät erstrebenswerter ist? Denn Kapazität ist immer zu wenig 😉

  2. Genau!
    Hier stimmt etwas nicht: zum einem liegt das elektrische Potential bei Li-Po um 3.6V, da müßte schon ein aufwändiger Spannungswandler (DC-DC) verbaut sein, der dem Wirkungsgrad massiv im Weg stehen dürfte.
    Zum anderen sind 1.25Ah bei einer AA-Zelle eher armselig, denn normale NiMh-Akkus haben mittlerweile über 2.6Ah Kapazität. Selbst die gute alte NiCd-Zelle schaffte es am Ende ihrer Entwicklungszeit auf ca 1Ah.
    Das ist kein sinnvolles Produkt, dann lieber ein Ladegerät mit USB-Stromversorgung (bei Ali ab ca 1Euro). Das kann sowohl 2x AA als auch AAA laden, viel praktischer im Alltag oder unterwegs als diese obskure Konstruktion.

  3. HAt die denn schonmal jemand getestet? Im Gegensatz zu herkömmlichen Akkus sollen die ja die 1,5 V auch bis knapp vor Ende halten, was sie zumindest für mich interessant macht.

  4. Ist das Kabel im Lieferumfang?
    Wenn nein, woher bekommt man das?

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password