Ja! 🙂 Aber auch nur, weil mir die Optik gefällt.

Es gibt ohne Ende Tools dieser Art und alle haben in etwa die gleichen Funktionen. Ein paar Schraubenzieher, einen Flaschenöffner und evtl. noch eine Klinge haben die meisten Modelle. Mein liebstes EDC ist zwar dieser Schlüssel, aber des Tool mit dem Totenkopf sieht besser aus.

In den Kommentaren wird öfter mal gefragt, was denn “EDC” bedeutet. “EDC”  ist die Abkürzung von “everyday carry”, was eigentlich nur heißt, dass ein Tool handlich und kompakt genug ist, um es ständig bei sich tragen kann. Ich könnte es auch “IAM” nennen, was dann “immer am Mann” bedeutet. Ich bin gespannt, wie lang es dauert bis mein gerade erfundener Begriff  “IAM” kopiert und genutzt wird. 🙂

Daher gehe ich heute mal nach der Optik und die spricht mich einfach an. Die Größe liegt bei 78mm x 42mm und das Gewicht gibt der Verkäufer mit 25,5 Gramm an. Der Preis ist mit 2,24 Euro (gratis Versand) ganz nett.

 


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo