Schnell und kabellos: Mit “Powermat” (fast) alles per Induktion aufladen – Hardware zum Schnäppchenpreis …


… für Smartphones, Blackberry, Nintendo, iPod, Tablets usw. 🙂

Bereits in unserem Artikel vom 01.09.2012 haben wir euch ein Induktions-Ladegerät für das iPhone 3 und 4 vorgestellt. Heute möchte ich euch auf die originalen “Powermats” aufmerksam machen, die mitlerweile so sehr im Preis gefallen sind, dass sie für jeden Geldbeutel erschwinglich sind. Die Gadgets kommen ausschließlich aus England oder den USA. Eine Lieferung aus England würde euch beispielsweise noch rechtzeitig vor Heiligabend erreichen und es wäre ein tolles Geschenk 😉

Den Begriff Induktion kennt jeder spätestens  seit der Zeit, als Herdplatten mit eben dieser Technik ausgestattet wurden. Keine heissen Flächen mehr, rasantes Kochen, alles super. Manko: bis heute recht kostspielig in der Anschaffung, sonst hätte ich mir schon längst so einen Hightech Kartoffelkocher  samt passender Töpfe gegönnt.

 

Der Hersteller der Powermat hat das Prinzip der Induktionsaufladung im Jahr 2010 auf die verschiedensten Geräte aus der Unterhaltungselektronik angewandt und so könnt ihr dank spezieller Gehäuse oder eines Universal-Adapters nahezu alle Geräte kabellos und schnell aufladen.

Schaut euch mal den kurzen Testbericht von Chip an. Dort wird zwar bemängelt, dass der Anschaffungspreis der Hardware teuer ist, gegenüber den damaligen Preisen zur Markteinführung (alter Preis Matte: 65,00 €, Receiver Soft Case 35,00 €) sind die aktuellen allerdings ein Schnäppchen (aktueller Preis Matte: 12,28 €, Receiver Soft Case ab 5,11 €). Der Stromverbrauch ist höher, als bei einer normalen Ladung per USB-Kabel schreiben die Chip-Tester. Ich bin zwar nur Laie, aber ich kann mir vorstellen, dass die Powermat bei normaler Benutzung und selbst bei Ladung von 3 Geräten gleichzeitig ein paar Jahre braucht, bis für 83,00 € (Preis zur Markteinführung abzüglich heutiger Preis) Strom verbraten sind.

Hier geht’s zum Chip-Testbericht: Klick

Ein Demo-Video mit einem Blackberry Gerät findet ihr unter dem Artikel.

Ab 5,11 € inkl. Versand für die Receiver geht’s los, die Induktionsmatte selbst ist schon für 12,28 € inkl. Versand  zu haben. Wer sich nicht durch die ganzen Artikel bei den Suchergebnissen von ebay scrollen will, klickt einfach auf die Links für Handy- und Tabletnutzer 😉

 

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Portable Matte)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Stationäre Matte)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Case für Blackberry Curve 8900, Bold 9000)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Case für Blackberry Curve 8300 Serie)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Cases für Nintendo DS Lite/DSi, iPhone 3/3GS, Blackberry Pearl)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier oder hier zum Gadget (Bestpreise Universal-Receiver)

 


Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Case für iPod Touch 2. Gen.)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Case für iPod Touch 2. + 3. Gen + Multi-Buy div. Cases)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Bundles iPhone 4/4S u.a.)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis HTC Evo)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis Apple Universal Dock)

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Kerstin

Hi, ich bin Kerstin :) Ständig auf der Suche nach ungewöhnlichen, skurrilen oder unglaublichen Dingen hoffe ich, mit dem ein oder anderen Gadget genau DEINEN Geschmack zu treffen. Viel Spaß auf deiner Reise durch die einmalige Gadgetwelt :)

8 Comments
  1. Um mein S3 durch die Ladematte aufladen zulassen müsste ich erst den weißen Universal-Adapter ins Handy einstecken und diesen dann auf die Matte legen?
    Wenn ich das richtig verstanden habe macht es so ja garkein Sinn ob ich jetzt den adapter oder mein Standardladekabel ins Handy schiebe oder??

    • Hallo Elvis,

      für alle Geräte gibt es leider (noch) kein spezielles Cover.

      Sinn macht es dennoch, weil es ja viel schneller aufgeladen ist.

      VG Kerstin 🙂

  2. Ein Cover für aktuelle Samsung Handys, das wär was

    • Hallo David,

      das geht bislang leider nur mit dem Universal-Adapter.

      Mit diesem Stecker speziell für Samsung-Handys dürfte das aber kein Problem sein: Link

      VG Kerstin 🙂

      • Ok, ganz nett, aber ob ich jetzt den Ladestecker dran mach oder diesen Adapter (den man wahrscheinlich leichter verliert als den Ladestecker) ist mir eigentlich egal 🙂

        • Hallo David,

          viele lieben Technik mehr als ein 08/15 Ladekabel. Mir geht es auch so, technikverliebt sind aber glaube ich die meisten.

          Man kann sein Gerät natürlich auch auf die konventionelle Art per USB-Kabel an der Steckdose laden, keine Frage. Alles kann, nichts muss 😉

          VG Kerstin 😉

  3. Hallo Kerstin,

    Wieso soll sich ein Handy mit dem Universal-Adapter mit der Powermat-Technologie schneller Aufladen lassen?

    Laut CHIP-Testberichte dauert das Aufladen ja minimal länger und auch der Stromverbrauch ist etwas höher. Und wie schon gesagt ob ich jetzt den Stecker vom Ladegerät ins Handy einstecke oder den Adapterstecker des Powermat und bei diesenmanschließend immer schauen muss das er auf der Powermat-Matte Kontakt hat, das es sich aufläd, ist für mich keine Verbesserung oder?
    Gruß Elvis

    • Hallo Elvis,

      ich habe mich unglücklich ausgedrückt mit dem “viel schneller aufladen”. Ich meinte es eher so, dass mehrere Geräte gleichzeitig am selben Platz aufgeladen werden können. Insofern ist es eine Zeitersparnis, aber man hat ja auch nicht nur eine Steckdose im Haushalt 😉

      VG Kerstin 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo