RFID Lese- / Schreib-Gerät (125 Khz) für nur 19,15 Euro inkl. Versand!


RFID ist eine nützliche Angelegenheit um Türen zu sichern, jedoch ist ein Schlüssel auch schnell mal kopiert!

Falls ihr schon einen RFID Transponder am Schlüsselbund tragt paßt gut darauf auf. Mit dem Kopierer im Jackentaschenformat ist ein RFID Code schnell gelesen und auf einen anderen Transponder übertragen.

Ich zeige euch dieses Teil aus zwei Gründen, denn zum einen könnt ihr für euch selbst in Sekunden eine Kopie eures eigenen Schlüssels machen und als Warnung, denn wenn das Kopieren von 125Khz-RFID`s so einfach geht kann es nicht wirklich sicher sein. Klingt logisch, oder?;-)

Wie nah man zum Einlesen sein muss kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, aber der RFID-Tag von Haustieren läßt sich mit einer guten Antenne auf mehrere Meter auslesen. Wenn das mit solchen Türsicherungen ähnlich funktioniert ist mir der gute alte Haustürschlüssel doch lieber!

Funktion:

Duplizieren Sie die Karten-ID aus der EM4100 oder kompatible Karte oder Handsender für Backup Zwecke
Unterstützt 125KHz EM4100 oder kompatible Karte  (nicht unterstützt wird HID Standard)
Stromversorgung: 3 V (2 x AAA-Batterie)
Maße: 115 x 70 x 30 mm

Bedienung:

Schritt 1 Einschalten, Power-LED sollte blinken (1 Sekunde)
Schritt 2 An den Transponder halten der gelesen werden soll
Schritt 3 Drücken Sie READ-Taste, wenn erfolgreich eingelesen wurde ertönt ein Beep und die LED sollte blinken.
Schritt 4 Legen Sie eine Karte zum beschreiben unter das Gerät und halten Sie den “schreiben Knopf”  etwa eine Sekunde gedrückt, wenn ein Beep Ton hörbar ist wurde die Kopie erstellt
Schritt 5 Wenn Sie möchten, schreiben weitere Karte mit der gleichen ID, wiederholen Sie Schritt 4
Schritt 6 Switch Off  zum ausschalten

 Unterstützteg Tags:

125K EM4100/T5577 Karte oder kompatibles Protokoll


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

5 Comments
  1. Kann doch nicht sein das die Dinger so einfach zu kopieren sind. Wenn´s funktionieren sollte wäre das der Hammer. Hat das schon mal einer getestet??

  2. So einfach ist das ganze auch wieder nicht. Ein RFID-Transponder hat eine UID. Die UID kann nicht geaendert werden. Diese UID wird verwendet um einen Transponder zu autorisierten. Haelt man einen Clon hin, dessen UID nicht im System ist, bleibt z.B. die Tuer verschlossen. Man kann mit diesem Geraet einen Clon anfertigen. Damit er auch funktioniert muss man die UID im System hinterlegen. Es ist also geeignet fuer alle die selbst so ein System in Verwendung haben und es erweitern wollen, es ist nicht geeignet, wenn man unautorisiert einen zweiten Key haben will. Wird hingegen die UID in einem System nicht beruecksichtigt, kann es damit schon sehr gefaehrlich werden. Mit diesem Geraet habe ich keine Erfahrung – ob es ueberhaupt funktioniert oder wieweit es kompatibel ist – kann ich nicht beurteilen.

    • Hallo Gatnos! Da liegtst Du nicht ganz richtig, denn bei normalen 125 Khz Transpondern funktioniert das wie im Artikel beschrieben. Natürlich ist es ein Clon, jedoch wird dieser vom System als Original erkannt. Gruß Maik

  3. Wo kann man soetwas bestellen ?

    Und jetzt nicht denken das ich diesen Kopierer für illegale Aktivitäten brauch
    Deshalb auch mein vollständiger Name
    Mfg Daniel Lippmann

    • HIER (LINK). Hier am Blog gibt es nur nette und ehrliche Menschen, daher wäre dein voller Name nicht nötig gewesen. Ich vertraue dir, denn Verbrecher kennen solche Werkzeuge bestimmt schon einige Jahre und beziehen solche Dinge aus anderen Quellen. Gruß Maik

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo