Pocket Arrow (Pocket Shot)? Pfeil und Bogen für die Jackentasche!


Zu “Pocket Arrow” (Pocket Shot) muss ich nicht viele Worte verlieren, denn es gibt ein Video. 😉

In Sachen Genauigkeit ist “Pocket Arrow” auf dem Niveau mit den Stahlkugeln der “Pocket Shot” , wenn nicht sogar etwas darüber.

Der Pfeil besteht aus Kohlefaser (Carbon) und ist in drei Teile zerlegbar. Daher tritt “Pocket Arrow” in die Fußstapfen der “Pocket Shot” und bleibt gewohnt handlich.

Die Pfeile sind sehr gut verarbeitet und man kann auch “normale” Pfeile schießen. Dazu muss man am hinteren Ende des Pfeils eine Kunststoffkappe aufsetzen, damit das Gummi der “Pocket Shot” geschont wird.

Ich habe auch die Pfeile von meinem Compoundbogen mit “Poket Arrow” geschossen und z.B. die “Carbon Rebel” schießen sich auch sehr gut.

Nun bin ich von meinem Bogen (70 Pfund, Fred Bear) natürlich mehr Leistung gewöhnt, aber dennoch bin ich begeistert. Dieses lockere aus der Hüfte schießen macht sowohl die “Pocket Shot”, als auch die Kombination mit “Pocket Arrow” wirklich einzigartig!

Die Kraft ist mit dem blauen Gummi schon sehr gut, aber es wird in Zukunft noch ein eigenes Modul für Pfeile geben (ein rotes Gummi). Darauf bin ich sehr gespannt!!

Genauere Infos findet ihr im Shop pocket-shot.de und auch bei Amazon wird es das Gadget zeitnah geben.

Da “Pocket Arrow” ganz neu ist, könnt ihr sie derzeit nur vorbestellen. Ich mache ein Update, sobald das Gadget verfügbar ist!

 


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo