Pizzastücke mal mit der Pizza-Schere schneiden!

Pizzaroller sehen toll aus, jedoch sind sie in der Anwendung nicht immer ideal! Mit der Schere schneidet ihr Pizza wie ein Weltmeister. Im Gegensatz zu Pizzarollern schiebt man die Salami nicht vor sich her, sondern zertrennt sie. Was zwischen die Schere kommt wird zerschnitten, egal ob Wurst, Peperoni oder Schinken!

Natürlich gibt es auch qualitativ hochwertige Pizzaroller, jedoch verlieren diese ihre gute Handhabung im Laufe der Zeit, da das Rollmesser stumpf wird. Die ganz billigen Pizzaroller sind meist schon nach der zweiten Pizza stumpf.

Falls ihr auch endlich eure Pizza vernünftig schneiden wollt, dann könnt ihr schon für 3,34 Euro inkl. Porto (Aliexpress) eine Pizzaschere euer Eigen nennen.

Link zum Gadget Shop
Pizza-Schere!

3,34€ 7,45€




  • 13 Comments
    1. Reply
      Franci 16. April 2014 at 22:03

      Da kommt man aber paar Cent günstiger weg, wenn man den aus Deutschland nimmt. Der kostet 6.65€ plus 2,50€ Versand. 😉

      • Reply
        Maik 17. April 2014 at 01:40

        6,65 + 2,50 = 9,15 Euro
        Das Angebot aus Deutschland ist doch verlinkt und gemeint! 😉
        Gruß Maik

    2. Reply
      Polar 31. März 2015 at 15:00

      Habe die Schere seit etwa 2 Jahren im Einsatz und den Kauf bisher nicht bereut.
      Sie tut was sie soll, einwandfrei Pizza schneiden 😉

      • Reply
        Maik 31. März 2015 at 15:04

        Danke für deine Bewertung! Gruß Maik

    3. Reply
      Chris (via App) 26. Januar 2016 at 20:07

      Die alte Bastelschere der Kids geht auch wunderbar. Wozu sowas hier kaufen?

    4. Reply
      Tim (via App) 10. Februar 2016 at 13:43

      Bei Lidl gibt es die doch gerade. Ich glaube für 5-6€…

    5. Reply
      Wurstkopf 17. April 2016 at 19:32

      Roller ist viel besser… ne Schere ist fürn Arsch

    6. Reply
      Deafmobil 15. Juni 2016 at 18:48

      Bei TEDi gibt doch für 5€ zu kaufen. Aber nur Pizzaschere ohne Pizzaheber.

    7. Reply
      Chris 27. Februar 2017 at 16:24

      „Natürlich gibt es auch qualitativ hochwertige Pizzaroller, jedoch verlieren diese ihre gute Handhabung im Laufe der Zeit, da das Rollmesser stumpf wird. Die ganz billigen Pizzaroller sind meist schon nach der zweiten Pizza stumpf.“

      hm… hab länger überlegt, aber …
      was nutzt du denn für roller?
      ich nutze sei bestimmt gut 8 jahren die ikearoller, zwei davon sind immernoch unbenutzt.
      den letzten eintrag zur pizzaschere nahm ich zum anlass zwei roller zu testen – beide schneiden gleich gut. obwohl einer 0 pizzen (jetzt 1) schnitt und der andere 12739 😉
      eine abnutzung kann ich also nicht feststellen.
      selbst wenn…
      bei solchen centartikeln müsste man sich eher darum gedanken machen ob der reinigungsvorgang nicht sogar schon teurer ist als das produkt selbst. „hier liegt ein wirtschaftlicher totalschaden vor“ – an nem pizzaroller :-))

      • Reply
        Maik 27. Februar 2017 at 16:35

        Tatsache ist, dass die Schere besser schneidet. Ich würde mal behaupten, dass die Roller immer schlecht schneiden. Teste es mal am Rand, wenn die Pizza schön kross ist. Gruß Maik

        • Reply
          Chris 28. Februar 2017 at 13:52

          stimmt. den rand von aussen nach innen ist manchmal eine (leichte) herausforderung. von innen nach aussen hingegen funktionierte (fast) immer sehr gut.
          alles in allem müsste man wohl abwägen.
          könnt mir vorstellen dass die reine verwendung der schere, gerade mit dem pizzaheber, minimal umständlicher ist.
          aber in jedem fall ne interessante alternative.

    8. Reply
      Lucky 27. Februar 2017 at 23:41

      Ich suche eine gute Küchenschere, robust, möglichst spülmaschinenfest und ohne Plastik. Gerne auch mit zusätzlichen Funktionen wie Flaschenöffner etc. Ist nicht schlimm, wenn sie wenig kostet. Vorschläge?

    9. Reply
      China-Joe 28. Februar 2017 at 12:18

      Das werden dann wohl Pizza-Stücke für Zwergerl…

    Hinterlasse einen Kommentar

    Register New Account
    Reset Password