PC: Aluminium Heat Spreader für DDR RAMs nur 1,06 € …


… für den kühlen “Kopf” in eurem PC 🙂

heat spreader ddr2, heatsink, kühlkörper ramBekanntermaßen wird es im Innern eines PC recht warm und davon sind auch die RAMs nicht ausgenommen. Heat Spreader sind da die optimale Lösung und leiten die Wärme ab. Unter Last sollten z.B. DDR2 RAMs nicht über 55-60° C kommen.

Bei vielen, besonders bei den hochpreisigen, sind sie oft schon serienmäßig verbaut und gehören zum Standard. Aber viele haben auch günstige RAMs im Rechner, die von der Leistung her mit den teureren zwar locker mithalten können, aber eben nicht über Heat Spreader verfügen.

Schon ab 1,06 € inkl. Versand könnt ihr das Gehirn eures PCs nun nachrüsten. Sogar ein Preisvorschlag ist bei dem Mini-Preis noch möglich. Zu diesem Preis gibt’s die Farbe schwarz, andere Farben sind etwas teurer.

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (Bestpreis, schwarz und gold)

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget (kupferfarben, blau, silber, lila)


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Hi, ich bin Kerstin :) Ständig auf der Suche nach ungewöhnlichen, skurrilen oder unglaublichen Dingen hoffe ich, mit dem ein oder anderen Gadget genau DEINEN Geschmack zu treffen. Viel Spaß auf deiner Reise durch die einmalige Gadgetwelt :)

2 Comments
  1. Wer ein vernünftiges System hat brauch sowas nicht, nein es ist sogar manchmal hinderlich, wenn man einen CPU-Kühler besitzt oder auf kleinere Formate beim Mainboard setzt.

    • Hallo Peter,

      die Heat Spreader sind so schmal wie der Steckplatz für die RAMs selbst. Da kann es nicht hinderlich sein, auch nicht bei kleineren Formaten. Bitte erläutere mal, was du genau meinst.

      Und wie meinst du das mit dem CPU Kühler? Der sitzt doch nicht auf dem RAM-Steckplatz.

      Ich kenne zumindest kein Format, kein Board und keine RAMs bei denen Heat Spreader in irgendeiner Form hinderlich sein könnten. Ich lasse mich natürlich gern belehren-

      VG Kerstin

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo