Mit Gutschein günstig! Notfall-Kurbel-Generator mit einstellbarer Spannung und bis zu 20 Watt!

22,24€ 32,55€
Banggood

Mit diesem Gadget wartet man gerne auf den nächsten Stromausfall. Der kompakte Generator erzeugt bis zu 20 Watt und die Spannung (3V-15V)  könnt ihr ganz nach euren Bedürfnissen wählen.

Allerdings solltet ihr aufpassen, denn die gewählte Spannung bezieht sich auf alle Anschlüsse und daher auch auf den USB-Port! Wenn ihr euer Smartphone aufladen möchtet, dann MUSS die Spannung auf 5 Volt eingestellt sein – sonst könnte es teuer werden!

Er bietet 2 USB-Port und ihr könnt sogar Autobatterien oder Bleigelakkus mit 12 Volt aufladen. Die lange Kurbel und die Übersetzung holen dabei das Beste aus eurer Muskelkraft. Ob die Sonne scheint kann euch mit dem Gadget völlig egal sein, denn im Gegensatz zu einer Solarzelle erzeugt der Generator zu jeder Tageszeit Strom.

Der Preis bei Banggood liegt dank dem Gutscheincode bgsportoutdoor12% bei 22,24 Euro inkl. Lieferung . Ihr könnt bei Banggood bequem mit PayPal bezahlen und die Lieferung erfolgt erfahrungsgemäß binnen 14 Tagen.

Details um Notfal-Generator:

Material: Metall
Farbe: Blau
Leistung: 20 Watt
Kurbelgeschwindigkeit: 2000rmp/min
Spannung/Strom: 3V/6,6A, 5V/4A,6V/3,3A, 9V/2,2A,12V/1,6A, 15V/1,3A
Maße: 19.5 x 8 x 17cm
Gewicht: 270 Gramm

16 Kommentare
  1. Huiii, die Welt kann untergehen aber der tägliche Workout ist gesichert. 20W von Hand ist schon was XD

  2. 20 Watt bei 2000 rpm? Ich würde gerne zusehen dabei

    • Das Ding hat ein Getriebe und die 2000 Umdrehungen beziehen sich nicht auf die Kurbel, sondern auf die Welle hinter der Übersetzung. 😉

  3. Kann ich auch ein Elektromotor anstatt der Kurbel benutzen ?

  4. Vorsicht mit dem Ding! Wenn der auf zB 12V steht, haben die USB Ports auch 12 statt 5V …

  5. Habe den Generator bestellt und er funktioniert einwandfrei. Die Verarbeitung ist in Ordnung, das Gehäuse
    ist aus Metall und massiv. Der Generator verfügt jedoch weder über ein Prüfzeichen noch über ein CE-Zei-chen und es gibt auch keinerlei deutsch- oder englischsprachige Anleitung (ist faktisch auch nicht notwen-
    dig). Somit ist trotz der Unterschreitung der Zollfreigrenze die problemlose Einfuhr nicht gewährleistet.

    • „CE“ sollte er nicht brauchen. Er wird ja nicht mit Strom betrieben. Gruß Maik

      • Hatte schon gedacht, ich hätte besonderes Glück gehabt, als der Zoll – ich musste das Gerät persönlich abholen – nur geprüft hat, dass die Zollfreigrenze unterschritten war und sich ansonsten nicht um das Gerät selbst gekümmert hat. Wenn es kein „CE“ braucht und damit die Einfuhr nicht problematisch ist, kann ich das Gerät empfehlen.

  6. Sehr gut, haben die Kinder beim Stromausfall eine Beschäftigung!

Hinterlasse einen Kommentar

Register New Account
Reset Password