Computer & SmartphoneSmartphone und Tablet

Neuvorstellung: Nubia Red Magic 3 Smartphone mit 8 oder 12 GB Ram und Snapdragon 855 CPU


Nubia hat am 27. Mai das neue Flagschiff auf der Red Magic Serie vorgestellt: Das Red Magic 3 mit wahlweise 8 oder 12 GB Ram, 90 Hz Amoled Display und Snapdragon 855 CPU.

Das Red Magic 3 ist schon im Shop des Herstellers bestellbar, der Versand erfolgt allerdings erst ab dem 10. Juni.

Wir hatten vor einigen Tagen bereits über ein gutes Angebot für das Vorgängermodell, dass Red Magic Mars, berichtet, allerdings hat Nubia mit dem neuen Red Magic 3 nochmal kräftig nachgelegt.

Red Magic 3 Smartphone für Gamer

Auch das Red Magic 3 richtet sich von der Konzeption her wieder an Gamer und das “kleine” Modell mit 8GB Ram und 128GB Speicher ist bereits für unter 500,- Euro, nämlich aktuell 479,- Euro inkl. Versand, zu bekommen.

Wer noch mehr Arbeitsspeicher haben möchte, kann alternativ noch zum Topmodell mit 12 GB Ram und 256 GB internem Speicher greifen, die Version ist allerdings zur Zeit noch nicht vorbestellbar. Der Preis wird voraussichtlich bei 599,- Euro liegen.

zurück zum menü ↑

Aktive Kühlung für lange Gaming-Sessions

Als eines der ersten Smartphones auf dem Markt, verfügt das Red Magic 3 über eine aktive Kühlung, damit der schnell Snapdragon 855 Prozessor auch bei augedehnten Spiele-Sessions einen kühlen Kopf behält.

Der Lüfter kann sich automatisch im Gamingmodus aktivieren und den Prozessor effektiv kühlen und alternativ kann die aktive Kühlung auch manuell aktiviert werden. Wirklich notwendig ist der Lüfter für den verbauten Snapdragon 855 sicher nicht, wer aber regelmäßig Leistungshungrige Games auf dem Smartphone spielt, kennt das Problem, dass aktuelle Mobiltelefone dabei gerne mal unangenehm warm werden. Das versucht Nubia mit der Aktivkühlung beim Red Magic 3 im Rahmen zu halten.

Ebenfalls ein stylisches Extra ist der RGB-LED Streifen auf der Rückseite des Red Magic 3.

Auf der Vorderseite ist ein 6,65 Zoll großes Display mit 90 Hz Amoled Technik verbaut, welches mit 2.340 x 1040 Pixeln auflöst. Die 90 Hz Wiedergabe kann allerdings nur im Spielemodus aktiviert werden.

zurück zum menü ↑

Volle Bandbreite, klassiches Kamerasetup

Dass Nubia beim Red Magic 3 den Fokus nicht auf die verbauten Kameras gelegt hat, erkennt man an der verbauten Sony IMX586 Kamera – der 48 MP Sensor sorgt zwar für wirklich gute Fotos, eine Dual-, Triple oder gar Quad-Cam und einen Portraitmodus bekommt man beim Red Magic 3 hingegen nicht.

Dafür bekommt man allerdings ein Smartphone, welches alle in Deutschland gebräuchlichen LTE Bänder unterstützt, inkl. Band 20 (800 MHz).

zurück zum menü ↑

Red Magic 3 Testbericht und Review

Da die Geräte bisher noch nicht ausgeliefert sind, findet man aktuell noch keine Kundenbewertungen zum Red Magic 3. Auch verlässliche Testberichte sind bisher noch Mangelware, das dürfte sich in den nächsten Wochen aber ändern.

Wir stehen derzeit mit dem Hersteller in Kontakt und haben schon angefragt, ob es ein Testgerät für uns gibt – mit etwas Glück bekommen wir ein Exemplar, welches wir dann unter die Lupe nehmen und anschließend verlosen können – also drückt uns die Daumen, dass es klappt.

zurück zum menü ↑

Red Magic 3 Technische Daten

  • 19.5:9) 6,65″ Display mit 2.340 x 1.040 Pixel
  • Qualcomm Snapdragon 855 CPU
  • wahlweise 8 oder 12 GB Ram
  • wahlweise 128 oder 256 GB Speicher
  • 48MP Sony IMX586 Kamera
  • Aktive Lüftung
  • RGB LED-Beleuchtung
  • Akku: 5.000 mAh
  • Stock Android 9
  • Weight: 215g

Red Magic 3 Kaufen

Aktuell ist nur das Modell mit 8GB vorbestellbar. Das Red Magic 3 findet ihr direkt im Shop des Herstellers und die ersten Geräte sollen ab dem 10. Juni verschickt werden.

Die große Version mit 12 GB Ram ist zwar im Shop schon gelistet, allerdings steht der Preis noch nicht final fest und die Topversion kann auch noch nicht bestellt werden.

Zum Red Magic Herstellershop

 


Wie ist eure Meinung zu neuen China Smartphones? Möchtet ihr häufiger von Neuvorstellungen lesen oder kommt für Euch nur der Kauf der “etablierten China-Smartphones” wie z.B. Xiaomi oder Oneplus in Frage? Schreibt es in die Kommentare.


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo