Neue Wege gehen mit der Genius DX-ECO Wireless Mouse!


Es ist eine Funkmaus ohne Akkus oder Batterien und wie der Name Funkmaus schon sagt auch ohne Kabel! Wie geht das?

Ganz ohne Energie läuft das natürlich nicht. Als Stromspeicher dient ein Goldkondensator der fast unglaubliche Werte liefert, denn in nur 3 Minuten ist die Maus geladen und ermöglicht dann 4 Stunden arbeiten am Stück.

Natürlich sind 4 Stunden nicht die Welt, jedoch ist die Ladezeit mit 3 Minuten extrem flott. Akkus verlieren nach ein paar Monaten an Kapazität, was bei einen Kondensator sicher nicht zu erwarten ist.

Der Optische Sensor funktioniert angeblich auf fast jedem Untergrund und hat eine Auflösung von 1600 dpi.

Die 2,4GHz Technologie mit Mikrodongle-Empfänger ermöglicht bis zu 10 Meter Bewegungsfreiheit und 7 Tasten (linke und rechte Maustaste, Scrollrad mit Tastenfunktion, Internet: vorherige/nächste Seite,FlyingScroll, DPI- Einstellung) bieten alles was man zum Surfen braucht.

Mit nur 95 Gramm ist dieses Gadget angenehm leicht und der Preis liegt bei rund 39 Euro inkl. Porto.

HIER kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

3 Comments
  1. Die Maus (bzw. die Idee) find ich gar nicht schlecht, einzig der dpi-Wert ist für meine Ansprüche ein wenig zu gering.

  2. Also ich kann die Maus nur empfehlen.
    Ich hab sie mir für die Arbeit gekauft, und bin richtig zufrieden.

    Als Fachinformatiker arbeite ich den ganzen Tag am Computer, und muss sie gewönlicherweise nach ca. 7 – 9 Stunden wieder aufladen.

    Der vorteil ist, das man auch wenn die Maus am USB kabel hängt normal weiter arbeiten kann.

    Einzige Nachteil der mit (bis jetzt, nach 2 – 3 Wochen Arbei mit der Maus) aufgefallen ist, ist das die Maus beim anstecken des USB Kabels scheinbar von 1600 DPI auf 900 DPI runter schaltet.
    Das lässt sich aber durch durck auf die (Über dem Rad befindliche) DPI taste schnell beheben.

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo