Mit Temperatur gegen juckende Stiche oder lieber mit 13000 Volt? :-)


Mückenstiche kann man schnell und einfach mildern!

Ob Mücke, Wespe oder Biene – die Stiche sind alle unangenehm. Mit diesem Gadget könnt ihr das Gift neutralisieren und nerviges Jucken und Brennen verhindern.

Das Prinzip ist ganz einfach, denn bei Temperaturen um die 45 – 50 ° Celsius zersetzt sich das auf Eiweiß basierende Gift.

„Itch Go“ heizt sich kurz auf und wird dann auf den Stich gedrückt. Da das Gerät mit Batterien (4 x AAA) betrieben wird, könnt ihr es immer in der Tasche haben und Stiche sofort behandeln.

Ich behandel meine Stiche immer mit dem Feuerzeug, indem ich mit der Flamme die Metalkappe aufheize und dann auf den Stich drücke, jedoch ist das ein schmaler Grad zwischen Heilung und Brandblase (bitte nicht nachmachen). Viel sicherer ist natürlich „Itch Go„, denn die Temperatur wird vernünftig geregelt.

Der Preis liegt bei 6,02 Euro inkl. Porto und der Versand erfolgt aus Taiwan, daher wird mit PayPal bezahlt und längere Lieferzeiten sind üblich. Wenns schnell gehen soll, dann findet ihr ähnliche Geräte auch bei Amazon.

Mückenstiche Strom, Spannung Volt Mückenstiche, Gadget, Jucken Stich StromDie Chinesen haben auch noch ein Gadget welches mit hoher elektrischer Spannung Stiche neutralisieren soll. 13.000 Volt aus einen Piezoelement sollen für Linderung sorgen.

Ob es funktioniert kann ich euch nicht versprechen, allerdings könnt ihr es für 2,20 Euro (gratis Versand) selbst mal testen. Auch hier würde ich persönlich eher ein Piezoelement aus einem alten Feuerzeug benutzen, allerdings ist das Gadget immer griffbereit und nicht wirklich teuer. 😉


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

4 Comments
  1. Danke, das Temperaturgadget hab ich mal bestellt

  2. Sehr interessant..

  3. Beide Geräte nennen sich Itch Go. Der obere soll sogar einen USB-Anschluss haben! Über die Wirksamkeit und die Nebenwirkungen gehen die Meinungen leider weit auseinander.
    Stiftung Warentest zu einem anderen Gerät http://www.test.de/MosQuit-Stichheiler-Heisse-Maeuse-18382-0/

  4. Ich habe das Original: BiteAway. Der kostet allerdings das Vierfache.
    Damit bin ich sehr zufrieden! Je nach dem, wo man ihn anwendet, tut es allerdings schon weh. Die Schmerzen vergehen aber nach ein paar Sekunden/ Minuten. Ich finde diesen Schmerz aber angenehmer als das Jucken. Zum Einen ist er schnell vorbei und zum Anderen verleitet er nicht zu kratzen. Dadurch entzuendet sich die Stelle nicht und man ist viel schneller damit durch.
    Dass das Jucken manchmal nach einem Tag zurueck kommt, kann ich bestaetigen. Aber eine erneute Anwendung und schon hat man wieder Ruhe.

    Ob man mit dem billigen Geraet aehnlich gute Ergebnisse erzielt, kann ich nicht sagen. Da die Wirkungsweise gleich ist, wird es sicherlich auch funktionieren. Ich weiss allerdings nicht, ob es die Temperatur ebenso konstant haelt wie das Original…
    Mal sehen, vielleicht bestelle ich es aus Neugier oder um es immer im Auto zu haben?!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo