Mit “Jawbone UP” und dem iPhone gesünder Leben!


In Deutschland ist das “Jawbone UP” ab Ende dieses Monats erhältlich, wer aber nicht warten möchte kann das “Gesundheitsarmband” schon heute aus den USA bestellen.

Jawbone ist bekannt für seine hochwertigen Headsets und hat immer wieder schöne technische Spielereien auf Lager. Zum Beispiel wird in manchen Headsets Militärtechnik zur Rauschunterdrückung und zum eleminieren von Nebengeräuschen genutzt.

Auch das Armband bietet einige Raffinessen, welche euch zu einem angenehmeren und gesünderen Leben verhelfen können.

Beispielsweise sucht sich das “Jawbone UP” den passenden Zeitpunkt aus, um euch morgens zu wecken. Ihr gebt ein Zeitfenster im iPhone ein und die App errechnet mittels der vom Armband gesendeten Daten den idealen Zeitpunkt zum wecken. Dabei beachtet das iPhone, ob ihr euch im Tiefschlaf befindet oder nur in der “Schlummerphase”, denn das Armband sendet die Anzahl eurer Bewegungen ans Telefon und weckt euch passend per Vibration.

Auch beim Sport begleitet euch das wasserfeste Armband (bis ca. 1 Meter Tiefe) und misst die Bewegungen, Ruhezeiten und die App hat ein Auge (oder besser die Fotolinse) auf eure Ernährung.

Der eingebaute Akku soll eine Laufzeit von ca. 10 Tagen besitzen und es sind verschiedene Längen verfügbar, passend zu eurem Handgelenkumfang.

Der Preis fängt bei 116 € inkl. Porto an und ihr müßt mit Zollgebühren rechnen. Der Versand aus Amerika verläuft nach meiner Erfahrung recht schnell, jedoch könnte sich die Lieferung mit der Markteinführung in Deutschland überscheiden. Das wäre natürlich bitter, vor allem weil ihr dann inkl. Zoll bei ~ 140 Euro wesentlich teurer liegen würdet.

Wer sich noch etwas gedulden kann, der bekommt das “UP” ab Ende dieses Monats auch in Deutschland für ca. 100 Euro.

HIER kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo