Mini Walkie Talkie im Doppelpack für nur 4,93 Euro (gratis Versand)!


Die beiden Funkgeräte sind voll funktionstüchtig und für Kinder ein feines Spielzeug. Ob im Haus von einem Kinderzimmer zum anderen oder auch draußen, die Kleinen werden ihren Spaß haben. Es gibt eine automatische Rauschsperre, eine Stromsparfunktion und mehrere Kanäle können genutzt werden.

Die Sendeleistung liegt im Milliwatt-Bereich und daher sind die Funkgeräte völlig ungefährlich und bieten eine Reichweite von wenigen hundert Metern. Zum spielen reicht das aus!

Der Preis ist mit nur 4,93 Euro (gratis Versand) für das Set mit zwei Walkie Talkies kaum zu unterbieten. Falls ihr ein Weihnachtsgeschenk für die Kleinen sucht, dann ist die Gelegenheit günstig.

Details:

Frequenz: 409-410MHZ
Sendeleistung : 0.5W
Batterien: 3xAAA Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten)
Kommunikationsreichweite : 40 bis 50 Meter in Gebäuden, im Freien 100-200 Meter, offene Fläche 800 m
Maße: 3,35 x 1,97 x 0,98 in (L x B x H)


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

3 Comments
  1. Ich würde die Geräte in Deutschland nicht betreiben. Der Frequenzbereich überschneidet sich laut Frequenzplan für Deutschland u. a. mit den freigegebenen Frequenzen für Radioastronomie (betrifft nur die Region Effelsberg) aber auch mit dem MOBILEN LANDFUNKDIENST – Funkanwendungen der BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben). Der Frequenzbereich 410 – 420 MHz ist auch für Militärische Funkanwendungen vorgesehen.
    http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/Grundlagen/Frequenzplan/frequenzplan-node.html Einträge 244002, 244003 und 245006
    Man wird mit den Funkgeräten keinen digitalen Polizeifunk abhören können, diesen zu stören könnte aber teuer werden.
    Wer denkt, es sind ja “nur” 0,5 W, die BOS-Endgeräte senden im normalen alltäglichen Sendebetrieb auch nur mit maximal 1 Watt.
    http://www.bdbos.bund.de/DE/Umwelt_und_Gesundheit/Funkuebertragung/Sendeleistung_im_Digitalfunk_BOS/sendeleistung_node.html

    • Die Reichweite liegt bei rund 200 Metern, daher werden es keine 0,5 Watt sein, sondern eher 5 Milliwatt. Dennoch danke für den Hinweis.

      • Selbst wenn die Reichweite der Geräte selbst nur bei rund 200 Meter liegt kann es großen Schaden verursachen. Wenn die Sendefrequenz z.B. auf der Empfangsfrequenz eines BOS-Relais liegt, kann eine solche Funkstörung schnell sehr teuer werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo