Kickstarter: Innovative Ideen mit Sponsorensuche …


… oder: Crowdfunding – Eine Art, sein Vorhaben zu verwirklichen 🙂

Unser Leser Sonic hat uns eine Kickstarter-Idee gemeldet. Viele von euch wissen bereits, dass es sich dabei um Projekte handelt, von denen bisher nur Prototypen existieren. Bei ausreichender Sponsorenfindung innerhalb eines festgelegten Zeitraumes sollen die Artikel dann in Produktion gehen. Das Ganze nennt sich auch Crowdfunding.

In jedem Fall sind die Ideen, die die Entwickler dabei zu Tage bringen so innovativ, dass man sich wirklich überlegen könnte, beim ein oder anderen Projekt mit einzusteigen und im Gegenzug eins der ersten Serienmodelle zu erhalten. Je nachdem wieviel man spendet erhält man eine Gegenleistung. Bei $1 eher gar nichts, aber bei gewissen Beträgen liegt schon mal ein Bonus drin beim Kaufpreis, der Artikel selbst oder sogar ein Abendessen mit dem Entwicklerteam bei besonders großzügigen Spenden. Das ist natürlich von Fall zu Fall anders.

Wie alles genau funktioniert steht im jeweiligen Kickstarter-Projekt. Ich habe so etwas noch nie gemacht und mir fehlt dazu leider die Erfahrung.

Nun aber zum eigentlichen Projekt, auf das uns Sonic aufmerksam gemacht hat: es geht hier um Helios einen sog. Telepräsenzroboter, der auf dem Rücken ein iPhone 4,4S, 5 oder iPod Touch 4. Gen. transportiert. Die Steuerung macht dieses Gerät innovativ: Helios wird nicht vom Besitzer, sondern von seinen Freunden und Kollegen übers Web gesteuert! Dabei filmt das Smartphone und überträgt das Bild. 4 Sensoren sollen dabei automatisch erkennen, ob sich Helios in gefährliche Situationen begibt und die stoppen ihn z.B. an einer Kante.

Helios wird ab $99 zzgl. Versand über die Kickstarterseite angeboten. Zur Zeit sind auf diese Weise noch 212 von 300 möglichen zu haben. Die genauen Konditionen stehen rechts im grauen Kasten auf der Seite.

Hier seht ihr ein kurzes Video des Prototyps in Aktion: klick mich

Hier geht’s zur deutschen Beschreibung des Projekts

Hier geht’s zum Kickstarter Projekt

Grundsätzliches zu Kickstarter:

Hier erfahrt ihr, was Kickstarter ist (Link zu den englischen FAQ)

Hier eine kurze deutsche Beschreibung zu Kickstarter

 

Hat jemand von euch schon aktiv an einem Kickstarter-Projekt teilgenommen?

Teilt uns eure Erfahrungen mit!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Kerstin

Hi, ich bin Kerstin :) Ständig auf der Suche nach ungewöhnlichen, skurrilen oder unglaublichen Dingen hoffe ich, mit dem ein oder anderen Gadget genau DEINEN Geschmack zu treffen. Viel Spaß auf deiner Reise durch die einmalige Gadgetwelt :)

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo