Immer genug Power in der Tasche!


Gerade Smartphones fressen richtig viel Strom und daher müssen sie oft ans Netz!

Ich habe in den letzten Wochen 3 externe Akkus zum testen in meinen Händen gehabt und der von Mtec hat mich überzeugt. Ein schönes Design (bis auf den blöden Schriftzug “Mtec”) und richtig viel Leistung.

Auch von Duracell habe ich 2 Akkupacks getestet, jedoch ist das große Modell im Einkauf noch deutlich zu teuer (wobei die Verarbeitung auch richtig gut ist und die Möglichkeit des Aufladens an 220 Volt besteht).

Preislich interessant ist nur der ganz kleine “Duracell Pocket, denn den gibt es schon ab 10 Euro in Irland, wobei dieser mein Smartphone nur einmal voll laden kann. Die Leistung ist als Notlader ausreichend, jedoch als Lösung für mehrmaliges aufladen eines “Samsung Galaxy S2” mit nur einer Füllung leider ungeeignet (Vielen Dank nochmal an Frau Berghof, die uns das Testen ermöglicht hat). Der Duracell Pocket wird wie die nachfolgenden Modelle auch über USB aufgeladen und im Lieferumfang ist ein Adapter auf Mini USB enthalten.

Es gibt von dem Hersteller Mtec 2 verschiedene Größen, zum einem mit 3200 mAh und den Großen mit 5600 mAh, wobei schon der Kleine mein Telefon (Samsung Galaxy S2) gut 2 mal voll aufladen kann.

Ich dachte immer das man solche mobilen Lademöglichkeiten nicht wirklich brauche, jedoch habe ich im Laufe der Zeit ein wirklich entspannteres Gefühl was mein Telefon angeht. Da ich gerne und viel telefoniere war ich entweder im Auto oder zu Hause am laden, doch mit der mobilen Lademöglichkeit kann man auch mal eben beim Kunden oder Freunden das Handy befüllen und benötigt kein Netzteil. Ich kann mir gut vorstellen, das auch beim Zelten eine volle Ladung bei den meisten Smartphones für eine Woche nachladen reichen kann.

Per USB wird der mobile Lader von Mtec mit Strom “befüllt” und ist für alle Geräte mit USB-Anschluß nutzbar. Die Ladestandanzeige gibt einem bekannt wann der Stromspeicher voll ist, alles sehr bequem und einfach.

Den kleineren Akku bekommt ihr für 17,90 inkl. Porto und den Großen mit 5600mAh für 24,90 Euro inkl. Porto.

Natürlich sind die Preise nicht “geschenkt”, jedoch ist die Qualität überzeugend und rechtfertigt die Kosten auf jeden fall!

HIER kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo