Haare selbst schneiden: 2 Scheren mit Kamm …


… für die Nachbesserung zwischendurch 🙂

Oft ist es doch so, dass man gerade beim Friseur war und kaum ist man zu Hause, entdeckt man noch ein paar störende Zippel. Extra deswegen noch mal auf den Weg machen tun sich die Wenigsten. Mit diesem Set ist euch jetzt rasch geholfen. Ich würde es vielleicht nicht unbedingt als professionelles Werkzeug ansehen für den Preis von nur rund 2,50 € inkl. Versand, aber für Kleinigkeiten reicht das Set hier allemal.

Dieses Gadget wurde bei einem anderen Händler, der 30 Cent mehr verlangt, ein paar hundert Mal verkauft und da gibt es nicht mal den Kamm dazu. Der von mir verlinkte günstigere Händler hat das Set inkl. Kamm erst heute bei ebay eingestellt und ihr profitiert natürlich als Erste von diesem Angebot.

Es lohnt sich also immer wieder, täglich bei eurer Gadgetwelt reinzuschauen 😉

Hier geht’s zum Gadget

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget


Kerstin

Hi, ich bin Kerstin :) Ständig auf der Suche nach ungewöhnlichen, skurrilen oder unglaublichen Dingen hoffe ich, mit dem ein oder anderen Gadget genau DEINEN Geschmack zu treffen. Viel Spaß auf deiner Reise durch die einmalige Gadgetwelt :)

2 Comments
  1. mich würde mal interessieren, ob diese scheren (wenigstens beim ersten schnitt) wirklich scharf sind.
    ansonsten kann man sich doch selbst die zugegeben kleinen 2,50€ sparen und einfach die haushaltsschere oder eine rumliegende bastelschere zum kürzen der spitzen verwenden.

    • Hallo Serena,

      ich habe mir mal die Bewertungen der letzten 6 Monate bei diesem Händler angeschaut, der bereits über 350 Sets verkauft hat. Dort ist nicht eine negative zu den Scheren zu finden. Deswegen gehe ich davon aus, dass zumindest eine Schärfe da sein muss. Bei dem Händler st zwar kein Kamm dabei und das Set kostet rund 30 Cent mehr, aber sicherheitshalber kannst du ja auch hier bestellen. Obwohl die Scheren in meinem Gadget gleich aussehen, müssen es nicht zwangsläufig dieselben sein.

      Aber du bist in jedem Fall auf der sicheren Seite, egal, welches Set du dir kaufst. Sollte irgendetwas nicht OK sein, holst du dir dein Geld zurück. Zahlt es der Chinamann nicht freiwillig nachdem du ihn angeschrieben hast, ganz einfach über Paypal (Artikel weicht von der Artikelbeschreibung ab). Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass die Händler aus China sogar kooperativer sind, als einige hier in Deutschland.

      VG Kerstin

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo