Fisch-Sonar? Fisch Finder (Fish Finder)? Mit Sonartechnik Fische finden für nur 25,92 Euro (gratis Versand + zollfrei) oder als „Wireless-Modell“ für 42,54 Euro (gratis Versand + ca. 9 Euro Zoll)!


Da möchte man kein Fisch sein!

Technik die U-Boote findet ist auch im Angelsport beliebt, denn tatsächlich kann man damit tierische „Beute“ suchen.

Es gibt ein Modell mit Kabel für derzeit 25,92 Euro inkl. Versand und mit dem Echolot sind laut dem Verkäufer Fische bis in max. 100 Metern Tiefe aufspürbar.

Vermutlich lassen sich in solchen Tiefen eher ganze Schwärme aufspüren oder nur große Fische, denn eine Sadelle oder ein Fischstäbchen ist vermutlich doch etwas zu klein. 🙂

 

Fisch Finder, Angeln, Sonargerät, Fish Finder günstig, Gadgets, bester PreisDas etwas teurere Modell besteht aus zwei Teilen und überträgt die Daten bequem per Funk. Das Sonargerät (Sender) wird hierbei mit der Angel ausgeworfen und durch das Wasser gezogen.

Auf dem Display des Empfängers könnt ihr die Ergebnisse ablesen, die euch das kleine gelbe Boot sendet. Die benötigte Batterie (Sender) ist im Set enthalten, jedoch müßt ihr euch die 4x AAA Batterien für den Empfänger selbst besorgen.

Die maximale Reichweite des Sonars liegt hier bei 40 Metern Wassertiefe und sollte daher für die meisten Gewässer ausreichend sein. Auch die Funkübertragung hat bei 40 Metern Entfernung ihr Limit erreicht und falls der Sender mal verloren geht gibt es ihn auch als Ersatzteil zum Nachkaufen.

Ich könnte mit diesem Gadet nichts anfangen, denn ich fange meinen Fisch nur im Supermarkt an der Kühltheke, allerdings werden Angler und Krokodil-Jäger ihren Spass an dem Gerät finden.

Wirklich fair ist diese Art zu angeln sicher nicht, aber was ist im Leben schon fair? 😉
Das „Wireless-Modell“ gibt es für 42,54 Euro (gratis Versand) und ca. 9 Euro Einfuhrumsatzsteuer will der Zoll von euch haben. Die Lieferzeit sollte bei gut 20 Tagen liegen und bezahlt wird mit PayPal. Petri geil! 🙂


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo