Faltbrille für das “Google Cardboard” 3D Erlebnis! Nur 1,59 Euro (gratis Versand) aus dem Gadgetland China!


Falten und staunen!

Ihr faltet den Karton, setz die Linsen + euer Smartphone ein und mit dieser App geht es in die virtuelle Welt.

Der Preis liegt bei 1,59 Euro und der Versand ist für euch gratis.

 


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

6 Comments
  1. Kauft dieses China-Teil bloss nicht, bastelt es lieber selber!

    Meines kam zwar bereits nach 12 Tagen hier an, ist aber völlig unbrauchbar, unvollständig und von erbärmlicher Qualität: Es war lose in einer Tüte verpackt, nur 2 Pappteile (statt 3), dazu ein paar Klettstreifen und optisch schlechte Pressplastik-Linsen.

    – die Plastiklinsen sind zu klein, rutschen herum oder fallen aus den Sockeln
    – das zentrierende Mittelteil (Bildtrenner) fehlt komplett
    – die Rückseite war geknickt und muss durch Streben repariert werden, sonst biegt sich alles durch
    – obwohl der Anbieter mit den Bildern des Originals wirbt, hat seine Version eben KEINEN solchen, nur Klettstreifen; der Magnet ist aber niotwendig, um Funktionen von Apps über den Reed-Sensor des Smartphones steuern zu können.

    Zwar kostet das Teil wenig, aber es ist absolut nichts wert – werde mich an die Konstruktion meines eigenen Betrachters machen, am besten mit richtigen Glaslinsen.
    Finger weg!!

    • Mach uns doch mal ein Bild und lade es bei http://www.abload.de hoch. Den Link kannst du dann hier posten, denn ich denke, dass viele Leser das gerne mal sehen wollen. Danke vorab. Gruß Maik

      • Bitte sehr:
        Die Linse habe ich auf die zu kurzen Laschen der ‘Augen’ gelegt.
        Das Bildtrennteil (normalerweise die 3. Pappe) fehlt vollständig
        Man kann meine Hinterklebung des geknickten langen Rückenteils (2.Segment von unten) erkennen.
        Magnete fehlen gänzlich, nur kurze Velcro-Streifen

        Habe mir die PDF Datei von Google besorgt, baue alles richtig nach, problematisch wird es mit den Linsen, die richtige Dioptrienstärke ist schwer aufzutreiben…

        Bild unter
        https://app.box.com/s/7pn8crpy3w6cdzxq9q5t

  2. Kann mich mw nur anschliessen.
    Bei mir war der Mittelsteg dabei, wird aber nur “eingeklipst”, ist nicht auf einer Seite fest mit dem Grundgerüst verbunden, dementsprechend ist das ganze tziemlich labil.
    Die Linsen sind für den Ausschnitt viel zu klein und falles immer raus und wie mw schon sagt, der Magnet fehlt komplett

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo