Eisblock Bier(kasten)kühler! Das Gadget für die warmen Tage und kaltes Bier!


Einfach den ganzen Kasten kühlen!

Bierkasten Kühler Bierkiste Gadget GadgetsDer Verkäufer schreibt über dieses Angebot: “Eine neue, innovative Idee das Bier zu kühlen ist dieser Eisblock! Einfach Wasser einfüllen, im Tiefkühlfach durchfrieren lassen. Tipp: Achte auf einen waagrechten Stand, andernfalls könnte das schwerwiegende Konsequenzen für manche Flaschen haben! Ist das Wasser gefroren den Block vorsichtig aus der Form lösen und kopfüber über deine Flaschen legen. Sind deine Getränke bereits gekühlt halten sie ihre angenehme, erfrischende Temperatur stundenlang. Hast du sie gerade erst aus dem Supermarkt geholt kühlt der Block das Trinkgut in ca. 30 Minuten auf 10 Grad. Ist das nicht wunderbar?”

Für 12,48 Euro inkl. Versand sollte man zuschlagen und im Shop gibt es noch 3er und 10er Angebote!

  • Eisblock für Getränkekisten, kühlt bis zu 10°C in ca. 30 Minuten und kann bis zu 20 Flaschen kühlen, Form hält ca. 2,5 Liter Wasser
  • Bereits gekühlte Getränke bleiben stundenlang kühl, ideal für unterwegs und draußen, minimaler Platzbedarf
  • Beim Einsetzen der Form in die Getränkekisten nicht mit Gewalt oder heißem Wasser arbeiten, das Eis springt sonst; Zur Entnahme einer Flasche: Einer der beiden mittleren Flaschenhälse packen und hochheben; Eisblock hängt nun am Flaschenhals und eine andere Flasche kann aus der Kiste genommen werden
  • Maße ca. 31 x 23,5 x 6 cm; Durchmesser der Aussparungen ca. 5 cm, Gewicht ca. 252 Gramm, ACHTUNG: Bier(kiste) nicht in Lieferung enthalten!
  • Tipps: Vor Sonne und Wind schützen, Entnahme der Flaschen von innen beginnen, Eckflaschen nach innen rutschen, Stapeln mehrerer Kisten verstärkt den Kühleffekt, immer einen Eisblock auf Vorrat halten

Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

6 Comments
  1. Richtig coole Sache! Eine der besten Ideen seit Carl Benz 1886 seinen patentierten Motorwagen zum Patent anmeldete!

  2. Zum reinen Runterkühlen vielleicht nicht ganz so praktisch, dafür aber wiederverwendbar und handlicher: Standardkühlakkus nehmen. In einer Kiste passen längs genau zwei Stück hintereinander, man benötigt also 6 Stück für die drei inneren Reihen bzw. 10, wenn man ‘außen’ auch noch mitkühlt (aber selbst 10 Stück sind noch günstiger als das Förmchen und lassen sich flexibler im Gefrierfach unterbringen). Wer es ganz kalt haben will legt auch noch welche oben auf die Flaschen. Funktioniert super, eine Kiste (vorgekühltes) Bier konnte ich so auch schon bei Außentemperaturen an die 30 Grad drei Stunden lang so kalt halten, dass die inneren Flaschen beim Öffnen vereisten…

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo