Eine günstige Alternative mit vielen Vorteilen – Wasserperlen statt Erde! Dieses Gadget gibt es extrem günstig aus China!


Vertrocknete Blumen und Pflanzen gehören der Vergangenheit an!

In vielen Wohnungen stehen Pflanzen in steinharter und trockener Erde, mehr tot als lebendig.

Das muss nicht sein, denn mit den Wasserperlen seht ihr sofort wie es um das Wasser steht. Man kennt die Wasserperlen auch in Deutschland schon lange, jedoch warten viele noch auf den Schnäppchenpreis um welche zu kaufen. Leider sind die Preise sehr stabil geblieben und nicht noch günstiger geworden. Bei manchen Gadgets hilft das warten auf bessere Preise, bei diesem nicht. 😉

In China gibt es die Kügelchen aus Superabsorber-Polymeren (auf Basis von Acryl bzw. Silikat) immer zu Tiefpreisen!

Wir hatten schon am 14. März 2012 über die Wasserperlen berichtet, jedoch hatte ich damals vergessen zu erwähnen das die Perlen keine Nährstoffe enthalten, daher solltet ihr das gelegendliche Düngen nicht vergessen.

Einfach 5-10 Gramm Blumenperlen in einem Liter Wasser aufquellen lassen und anstatt der Erde in den Topf füllen. Da die Perlen keine Nährstoffe enthalten ist gelegendliches düngen mit Flüssigdünger natürlich nötig. Die Perlen quellen auf die mehr als hunderfache Größe auf und geben langsam das Wasser an die Pflanze ab.

Da auch die Wurzeln Luft benötigen sind die Hohlräume zwischen den einzelnen Perlen von großem Vorteil. Natürlich könnt ihr die Gelkugeln auch in der Vase für Schnittblumen benutzen.

Die Preise:

10 Beutel in verschiedenen Farben für nur 1,18 Euro inkl. Porto
20 Beutel in Wunschfarbe für nur 3,50 Euro inkl. Porto
100 Beutel in verschiedenen Farben für nur 10,17 Euro inkl. Porto

Falls eure Pflanzen schon ziemlich am Ende sind und ihr sie etwas aufpäppeln wollt, kann ich euch dieses “Wundermittel” ans Herz legen (eine Flasche mit 30ml kostet rund 8 Euro inkl. Porto und reicht für viele Jahre!), denn “Superthrive” wird schon lange von Bonsaizüchtern und Liebhabern wertvoller Pflanzen benutzt.

Gerade Bonsais werden bekanntlich im Grenzbereich gehalten, das soll meinen wenig Platz für die Wurzeln, wenig Nährstoffe und ständiges Beschneiden stressen die Pflanze und daher sind Pflegemittel von Vorteil. “Superthrive” ist kein Dünger, sondern eine hochkonzentrierte Mischung aus Vitaminen und anregenden Stoffen, welche auch in geringen Mengen in der Erde vorkommen.

Falls ihr frische Ableger von Pflanzen schneiden wollt, könnte dieser Artikel vom 23.02.12 interessant sein.

Hinweis: Weder die Wasserperlen noch die im Artikel beschriebenen Pflegemittel sind für Nutzpflanen zu empfehlen (wenn diese gegessen werden sollen), da über die enthaltenen Farbstoffe bzw. Inhaltsstoffe zu wenig bekannt ist. Superthrive hat keine Zulassung für Deutschland, daher rate ich vom Gebrauch an Nutzpflanzen ebenfalls ab!

HIER kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo