Echte Steine für kühlen Whisky!


Die Whisky-Steine hatte ich mir letztes Jahr schon angesehen, jedoch war mir der Preis viel zu hoch!

Wirklich geschenkt ist das Angebot aus China auch nicht, jedoch ist der Preis mit 8 Steine mit 7,78 Euro inkl. Porto nun erträglicher. 😉

Im Gegensatz zu Eiswürfeln schmilzt ein Stein nicht und kann daher den Drink nicht verwässern oder im Geschmack beeinträchtigen.

Falls ihr lieber Würfel aus Edelstahl haben möchtet könnte unser Artikel vom 17.06.12 interessant sein.


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

12 Comments
  1. Ich habe mich vor einiger Zeit mal darüber informiert was die Dinger wirklich drauf haben und habe eher negatives gelesen. Bspw. sollen die Dinger kaum Kälte speichern können und innerhalb kürzester Zeit auf Umgebungstemperatur aufgewärmt worden sen. Vllt. gibts ja noch jemanden der etwas über die Steine sagen kann?

    • Die “Steine” aus Edelstahl bleiben sehr lange kalt. Über die echten Steine kann ich aus eigener Erfahrung nichts sagen. Gruß

      • Rechnerisch kommt man pro Volumen bei Eisen auf die gleiche Wärmemenge wie Wasser. Das schließt allerdings die Schmelzwärme aus, was Eiswürfeln einen wichtigen Vorteil gibt (einige schwören bei bestimmten Whiskeys ja auf Verdünnen).
        Wenn ich bei “Stein” mit 1000J/kgK und 2,5g/cm^3 rechne, komme ich auf c.a. 2/3 der Wärme, die das Eisen speichert. Also merklich weniger Wärme.

        Die Schmelzwärme von Wasser ist übrigens c.a. doppelt so groß wie die Wärme, die einen Unterschied von 40°C ausmacht (habe mal von -20° Eisfach auf 20° Zimmertemperatur gerechnet und dabei ignoriert, dass Eis weniger Wärme speichert). Wasser ist also um Längen besser.

        • Wasser verdünnt aber auch unerwünschter Weise jedes Getränk. Das Gadget nicht 😉

          Dann lieber mit dem Gadget das Getränk lecker pur und gekühlt genießen, wenn auch die Kälte nicht ganz so lang wie Eiswürfel anhalten soll nach deinen Berechnungen.

          VG Kerstin 😉

  2. Einen guten Whisk(e)y kühlt man nicht, und schon gar nicht mit Eiswürfel(steinen)!

  3. Ich sehe das immer sehr kritisch, wenn aus unkontrolliertem Fertigungsprozess hergestellte Produkte mit Lebensmitteln in Kontakt kommen.

    Es gibt genügend Beispiele von Plastikartikeln die krebserregende Substanzen enthalten, und gerade bei einem Getränk werden sicher einige Bestandteile der Steine ausgeschwemmt.

    • Verbreite doch bitte keine Angst unter den Lesern. Deine Bedenken sind hier nicht angebracht.

      Zum einen bestehen die Steine nicht aus Plastik, sondern es sind, wie das Wort verrät, Steine 😉

      Wichtig ist doch, das du zunächst mal die Hygienevorschriften in deinem eigenen Haushalt beachtest, dann steht eine “Ausschwemmung” übler Substanzen gar nicht zur Debatte. Tipp: die Steine vorher in der Spülmaschine reinigen. Das sollte man übrigens generell mit allen neuen Artikeln tun, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Ganz egal, woher du sie hast. Das ist aber allgemein auch bekannt.

      VG Kerstin 😉

      • Weil die Spülmaschine alle krebserregenden Stoffe entfernt. Bei Chinakram bin ich auch vorsichtig, was Lebensmittel angeht.

        • Hallo,

          warum redest du jetzt auch von krebserregenden Stoffen? Bitte bring doch mal einen Beweis, dass in diesen Steinen irgend etwas in der Richtung gefunden wurde.

          Oder erklär mir bitte, wie in wahrscheinlich Millionen Jahre alten Gletschersteinen krebserregende Stoffe hineingefunden haben bzw. überdauern konnten!

          Panik machen kann jeder 😉

          Im Übrigen habe ich die Reinigung in der Spülmaschine lediglich im Zusammenhang mit der “Ausschwemmung übler Substanzen” erwähnt 😉

          VG Kerstin

  4. Solange es sich nur um geschnittenen Fels handelt, dürften die Steine relativ unbedenklich sein (außer da ist noch Maschinenöl oder so drangekommen). Besonders bei Amazon gab es aber häufige Anmerkungen, dass sich von solchen Steinen immer wieder mal Staub ablösen würde. Wobei man sich dann auch überlegen kann, ob man nicht einfach an den nächsten Bach geht, sich da ein paar Steine sammelt und gründlich säubert. Günstiger und individueller.

    • Hallo Karsten,

      das mit den Steinen aus dem Bach ist gar keine üble Idee. Diese sehen gut verpackt zwar schicker aus, aber individueller ist dein Geschenk garantiert 😉

      Sofern du die Steine aus dem Artikel vorher gründlich säuberst (z.B. in einer Spülmaschine), dürften deine Bedenken aber auch weggespült sein 😉

      VG Kerstin

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo