109,59€ Zum Anbieter

Die FINOW X5 3G Smartwatch mit höher auflösendem Display als die Apple Uhr!


Die Auflösung des Displays ist mit 400×400 Pixeln beachtlich hoch und auch der Akku ist mit 450mAh deutlich über dem Durchschnitt anderer Smartwatches am Markt.

Allerdings ist der Akku auch nötig, denn die Uhr besitzt ihr eigenes UMTS-Modul (3G) und kann daher völlig unabhängig vom Smartphone genutzt werden. Das benötigt halt etwas mehr Saft. 😉

Deutlich sparsamer ist das 1,4″ großer Super AMOLED Display, dessen Pixeldichte bei 404 ppi liegt. Als Betriebssystem kommt nicht Android Wear zum Einsatz, sondern ein stinknormales Android 4.4. Die Uhr kann natürlich auch mit eurem Smartphone in Verbindung stehen, denn sie unterstützt Bluetooth 4.0.

Der Prozessor MTK6572 von Mediatek ist mit seinen 2 Kernen (je 1,2GHz) eigentlich aus ganz alten Smartphones bekannt, reicht allerdings für eine Smartwatch locker aus und auch die 512MB RAM + 4GB ROM sind in einem üblichen Bereich.

Natürlich gibt es auch einen optischen Pulsmesser und ein Barometer ist verbaut. Ich denke ein Blick auf die Uhr lohnt sich, denn für das Geld bekommt man sonst kaum eine Smartwatch mit einer so guten Ausstattung.

Für 109,59 Euro macht man eigentlich nichts falsch, allerdings ist die Smartwatch ausschließlich mit Android kompatibel! Falls der Zoll zuschnappt werden noch 19% Steuer fällig, was mit rund 20 Euro noch im überschaubarem Bereich ist.

 

Details:
Display: 1.4″ Super AMOLED Display
CPU: MTK6572 Dual Core 1.2GHz
GPU: Mali-400MP
System: Android 4.4
Bluetooth: V4.0
Profile: Akustisches Signal oder Vibration
Resolution: 400 x 400 Pixel
RAM+ROM: 512MB + 4GB
SIM type: Nano SIM
Network:
GSM: 850/900/1800/1900MHz
WCDMA: 2100MHz


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

6 Comments
  1. Laut Video ist der Pulsmesser ein Fake.

  2. Mit Priority Direct Mail kannst du doch das Zollproblem umgehen. 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo