Daten direkt von PC zu PC übertragen!


Vermutlich benutzt ihr zum Daten auf andere Computer zu verschicken auch einen Speicherstick?

Immer wieder muss ich Daten vom einen Notebook auf das andere übertragen und meist benutze ich einen USB-Stick.

Viel praktischer ist auf Dauer ein Datenkabel, welches dank der mitgelieferten Sofware die Übertragung von USB zu USB ermöglicht.

Nur ein Arbeitsschritt ist deutlich zeitsparender als ständig einen USB-Speicher umstecken zu müssen.

Alle Betriebssysteme vom Microsoft werden unterstützt und mit 1,5 Meter Kabellänge müssen die Rechner nicht dicht an dicht stehen.

Der Preis ist mit 10,48 Euro inkl. Porto recht fair und ihr könnt größere Datenmengen auch in der Nacht übertragen und am nächsten Morgen ist alles erledigt.

HIER kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

4 Comments
  1. Wie wäre es denn mit einem einfachen Netzwerkkabel/WLAN.

    1. Ist billiger
    2. Auf jeder Plattform lauffähig
    3. Keine Reichweitenbegrenzung
    4. Maximale Transferrate wesentlich höher..

    Ich verstehe manchmal wirklich nicht, was Ihr hier für Produkte anpreist…

    duese

    • Ob Du es glaubst oder nicht, es gibt genug Leute die kein Wlan haben oder schlicht nicht wissen wie man den Rechner einrichtet damit die Übertragung per Funk läuft. Für z.B. meinen Vater ist so ein Kabel ideal. 😉 Gruß Maik

      • Hm Leute die also nicht rechtsklick -> freigeben können, haben also kein Problem damit SOftware inkl Chinatreibern zu installieren.. Klingt nachvollziehbar.

        Wie auch immer.

        BTW: W-LAN muss nicht einmal sein, Crossover reicht völlig.

    • Den Gedanken hatte ich auch als ich eben den Beitrag gelesen habe. 😀

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo