545,92€

COSWHEEL A-ONE Electric Bike für 545,92 Euro aus der EU!

Das Design des COSWHEEL A – ONE ist nicht von dieser Welt und daher gefällt mir das E-Bike auf Anhieb. Ein leistungsstarker 350Watt-Motor erreicht Geschwindigkeiten von max. 35km/h und bis zu 10° Steigfähigkeit machen das E-Bike nicht nur im Flachland nutzbar.

Der Akku leistet 8800mAh bei 36 Volt und basiert auf zylindrischen Zellen vom Typ 18650. Die Reichweite gibt der Hersteller mit max. 35 Kilometern an und Gas gibt man wie beim Motorrad am drehbarem Handgriff. Am LCD-Bildschirmdisplay seht ihr die verbleibende Reichweite/den Zustand des Akkus.


Es gibt sogar einen USB-Port zum Aufladen eures Smartphones und natürlich auch eine Frontleuchte und Heckleuchte.
Die Lieferung erfolgt zollfrei aus der EU, daher habt ihr mit dem Zoll nichts zu tun.

Allerdings ist der Preis trotz Fash Sale mit 545,92 Euro inkl. Lieferung nicht geschenkt – allerdings kann man für ein E-Bike auch wesentlich mehr ausgeben.

Details:

Material: Aluminiumlegierung, ABS-Kunststoff
Radgröße: 8 Zoll
Reichweite: max 35km
Geschwindigkeit: max 35km/h
Ladezeit: 4,5 Stunden
Nutzlast: max 150kg
Zulässiger Steigung: 10°
Akku: 18650 Li-ion 8800mAh Akku
Motor: 36V, 350W (im Hinterrad)
Bremsweg: 3 Meter
Faltgröße: 37 x 19 x 106cm
Sitzhöhe: 76cm
Ladegerät Stecker: EU, US, UK (100 – 240V)
App: iOS-System und Android-System
Bluetooth Version: 4.0
Entfernung Fernsteuerung/App: 30 Meter

 

Link zum Gadget Shop
COSWHEEL A - ONE Electric Bike!

545,92€




  • 10 Comments
    1. Reply
      Po li zei 21. August 2017 at 11:43

      Wo darf man das Teil straffrei betreiben? Ein entsprechender Hinweis wäre sicherlich angebracht.

      • Reply
        Maik 21. August 2017 at 12:18

        Ist mir völlig egal, denn ich bin nicht die Polizei.

        • Reply
          Po li zei 21. August 2017 at 20:35

          Maik, hier hast du jedenfalls den Gedanken gehabt.
          https://gadgetwelt.de/f-wheel-dyu-e-bike-mit-neuem-gutschein-fuer-32039-euro-inkl-fertig-verzollter-lieferung/
          Finde ich okay mal kurz zu erwähnen dass es evtl Zoff mit den Sheriffs geben könnte.

        • Reply
          Fido 21. August 2017 at 14:07

          Toll!
          Mit dem selben Argument könntest du hier auch Waffen und Drogen bewerben.

          • Maik 21. August 2017 at 20:39

            Wer sagt, dass ich das in Zukunft nicht noch mache? Ich hasse es, wenn sich Leute als Hilfspolizisten aufspielen. Jeder der PayPal hat ist erwachsen und mündig. Ich muss hier nicht die Mama spielen. Gruß Maik

    2. Reply
      ALDI 21. August 2017 at 11:47

      Und man darf damit vermutlich nicht in Deutschland auf öffentlicher Straße fahren, oder?

    3. Reply
      Nico 21. August 2017 at 11:54

      Jedes elektrische Gefährt die schneller als 8km/h ist auf deutschen Strassen nicht zugelassen. Wer gibt die 500 oder 1000€ aus um nur auf dem Hof die kleine Rude zu fahren?

    4. Reply
      mw 22. August 2017 at 08:59

      8 ZOLL Räder?? Mal die Fotos anschauen, das sind bestenfalls 8cm Rollschuh-Rädchen.
      Zum Vergleich: eine Honda DAX und deren Repliken haben 10-Zoll-Räder..

      Im Übrigen bin auch ich durchaus der Meinung, dass zum Angebot solcher im öffentlichen Strassenverkehr unzulässiger Fahrzeuge ein Hinweis auf deren (bedauerliche ) Illegalität in diesem, unseren Lande gehört.
      Aus vielerlei Hinsicht: um ahnungslose Käufer vor einem Fehlkauf und Ärger mit der Obrigkeit zu schützen. Und um damit immer wieder erneut auf die Gängelei in unserem ‚Nanny-Staat‘ hinzuweisen, damit sich der notwendige Widerstand bilden kann.

      Die achselzuckende Einstellung und Argumentation ‚ich biete ALLES an‘ wirft kein besonders gutes Licht auf den Betreiber dieser Seiten. Es gehört meiner Meinung nach zur redaktionellen Pflicht, auf ALLE diese deutschen Einschränkungen (Drohnen, E-Bikes, Spionage-Kameras mit Funk, selbst Radleuchten usw.) klar hinzuweisen. Es ist mir durchaus klar, dass damit eine Vielzahl der hier feilgebotenen China-Artikel in irgendeiner Form verboten sind, und GENAU darauf kommt es an!

      Die Reichweitenangabe (35km) allein suggeriert, dass man damit auf öffentlichen Wegen unterwegs sein kann (zum heimischen Mülleimer oder Briefkasten ist diese Eigenschaft irrelevant); das käme dann fast einer Aufforderung zu einer Ordnungswidrigkeit gleich.
      Ich an Deiner Stelle würde SEHR WOHL auf diese traurige Einschränkung hinweisen, immer wieder.

      Interessanter Link zu diesen Fahrzeugen und der Rechstlage:
      https://blog.energiedienst.de/elektro-spassmobil-strassenverkehr-erlaubt-verboten/

      • Reply
        Maik 22. August 2017 at 09:20

        Jeder weiß es und mich langweilt es auf Dauer. Auf Festivals sieht man Leute mit den Dingern und das war schon mit Mini Bikes so und hier in der Region sperren die Leute am WE Parkplätze mit Flatterband ab und fahren….

    5. Reply
      Jürgen 23. August 2017 at 19:55

      Mit meinen fast 200 cm Körperlänge sähe ich auf diesem Gefährt sprichwörtlich wie der „Affe auf dem Schleifstein“ aus.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Register New Account
    Reset Password