Christbaumkerzen ohne Kabelsalat!


Bald weihnachtet es wieder und dazu gehört meist ein geschmückter Tannenbaum.

Ist es nicht extrem nervig Lichterketten am Bäumchen zu befestigen und diese nach den Feiertagen wieder abbauen zu müssen? Ewig ist eine Birne kaputt oder man muss die Kabel entwirren.

Das ganze könnt ihr auch viel bequemer haben, denn es gibt kabellose Christbaumkerzen die ihr per Fernbedienung schalten könnt.

In Zeiten von modernen LEDs ist das per Batteriebetrieb möglich, denn LEDs verbrauchen kaum Strom. Die Batterie in der Kerze hält die Feiertage locker durch, denn die Händler geben Leuchtzeiten von bis zu 200 Stunden an. Selbst wenn die 200 Stunden übertrieben sein sollten, werden die Batterien wohl trotzdem durchhalten, denn der Baum leuchtet nicht 24 Stunden am Tag.

Preislich liegen die Kerzen bei umgerechnet 2 – 3 Euro pro Stück und viele Verkäufer (nicht alle) liefern die Batterien gleich mit. Je nach Modell werden 2 x AAA oder eine AA-Batterie benötigt, die gibt es für wenig Geld beim Discounter um die Ecke.

Verschiedene Sets stehen zur Wahl, von 10 bis 40 Kerzen ist fast alles möglich.

HIER kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

Noch keine Kommentare. Sag was dazu!

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo