2,79€ 4,19€ Zum Anbieter

Man kann das China-Gadget zu Hause an der Stereoanlage oder im Auto benutzen! Ihr steckt den Bluetooth Musikempfänger in die 3,5 mm Klinkenbuchse am Autoradio oder eurem Verstärker.

Die Stromversorgung läuft über das mitgelieferte micro USB-Kabel. Schon könnt ihr Musik vom Smartphone oder Tablet PC am verbundenen Gerät abspielen. Dank dem verbautem Mikrofon könnt ihr das Gadget auch als Freisprecheinrichtung nutzen.

Der Preis ist mit nur 2,79 Euro inkl. Versand sehr fair und ihr könnt bei Gearbest bequem und sicher mit PayPal bezahlen.

 


Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

28 Comments
  1. Dein Modell muss halt in einen USB Port gesteckt werden. Mein Modell finde ich etwas praktischer. 😉

  2. wenn man keine 3,5mm Klinke Buchse hat ist auch das erste Modell unpraktisch 😉

  3. Servus, ich überlege gerade in welchem Auto es einen Klinken Anschluss gibt? Wenn dann doch ehr USB und da mache ich den Stick, etc. rein.
    Das würde doch ehr auf Nachrüst-Radios alla ATU zu treffen.

  4. Top
    2 bestellt
    Hab aber schon eins
    Macht genau was es soll

  5. Nicht vergessen, dass man zu dem Gerät aber immer eine USB Buchse zur Stromversorgung braucht! Macht bei einem Autoradio ohne USB dann auch wieder wenig Sinn. Evtl. noch über einen Adapter für den Zigarettenanzünder.

  6. Zur Info, das Ding schluckt jeglichen Bass und ist für guten Sound nutzlos. Selbst als Bluetooth-Brücke zum Musikhören über das Handy nicht zu empfehlen, da ein ständiges piepen zu hören ist. Hab selbst zwei von den Dingern und bin nicht begeistert.

  7. Funktioniert das eigentlich auch andersrum, also Klinke in den Fernseher und Bluetooth Kopfhörer koppeln?

  8. Hab den Receiver nicht nur im Auto getestet sondern auch über andere Geräte, immer ein fiepen. Ich denke es ist Chargen abhängig wie so oft bei den Gadgets.

    Alternativ habe ich einen Receiver vkn AUKEY der funktioniert einwandfrei im Auto ohne großen klangverlust.

    Gruß

    Eddie

  9. Kann man das Gerät auch als Freisprecheinrichtung benutzen oder überträgt das Teil nur Musik?

  10. Ich habe dieses Model seit einigen Monaten hier, gekauft bei Ali. Die Audioquali ist nicht besonders gut. Bei Musikstücken und ganz besonders bei Hörbüchern werden ganze Stücke zu Beginn abgebissen. “Alina” wird so zu “Lina” oder “Ina”. Sobald Stille eintritt, ob zwischen den Liedern oder zwischen Dialogen. D.h. wenn man Mist mit HIntergrundrauschen abspielen will, läuft alles wunderbar,

    Als Headset kann das Teil prinzipiell verwendet werden, aber bei dem Mikro werden alle Gespräche kurz ausfallen

  11. Echt jetzt ß HABE ICH VOR 2 TAGEN FÜRS DOPPELTE GEKAUFT . Kann ich nur empfehlen

  12. gadgetwelt lässt nach. Schade.

  13. Ich habe immer gedacht, die Klinkenbuchse sei nur ein Audio-Ausgang. Man lernt nie aus.

  14. ich wollte mit dem ding 2 stereo-anlagen “aufrüsten”, die keinen usb/sd-slot haben. nix, kein ton wird übertragen, nada. so ein müll.

    • Wo hast du sie denn an der Stereoanlage angeschlossen und wie mit Strom versorgt?

      Ich habe einen ähnlichen Adapter bei einer Freundin über ein Klinke-RCA-Kabel am AUX-Eingang der Stereoanlage angeschlossen. Zur Stromversorgung dient ein altes USB-Steckernetzteil. Funktioniert prima.

  15. Für den Preis ganz ok. Aber Klangwunder braucht man nicht erwarten 😉

    Wer seine Stereoanlage aufrüsten will, sollte sich vielleicht nach anderen Exemplaren umsehen, mit aptX und NFC.

  16. Moin
    Habe das Dingen jetzt.
    Es hat einen internen akku der nach 2h nicht leer war. Qualität ist bei meinem autoradio nicht von ner CD zu unterscheiden. Klarer kauft für das Geld.

  17. Den gab es Anfang der Woche mit der Blauen Schrift für 0,83 Euro.

  18. Gibt es auch eins, wo ich in den Zigarettenanzünder stecke und es USB Sticks abspielt? Wenn jemand mit so einem Erfahrung hat, wäre ich für einen Tipp dankbar.

  19. Hi

    Mein erster Beitrag hier 🙂 Habe das Teil bestellt und meine N26 Mastercard wurde nicht akzeptiert. Habe noch eine Visa Karte bei Amazon hinterlegt, die akzeptiert wurde.

    Gehen alle Masterkarten nicht, oder nur die von N26

    Erfahrungen ? Danke

  20. Besitze den Bluetooth Empfänger jetzt schon seit ca 1 Jahr , ist absoluter Schmutz ! nicht 1 cent wert Akku ist ein Witz und Musik wird vollkommen übersteuert wieder gegeben

  21. Es gibt China Sachen die absolut zu empfehlen sind wie Mi Band, Handy Hüllen ect. aber bei dem Bluetooth Empfänger sollte man die finger von lassen … @Maik habe alles probiert was den Sound angeht ist halt in dem Fall China schrott leider … was aber noch schlimmer als der Sound ist auf jeden Fall das Akku.. nach 2std aufladen steigt man ins Auto steckt den Bluetooth Empfänger in die Klinke und im selben Moment piept das ding das das Akku leer ist .. anscheiden entlädt sich Empfänger wenn man ihn liegen lässt… wenn er denn mal funktioniert ist die Laufzeit halt auch lächerlich maximal 45min … ist halt nicht alles China Gold was glänzt..

    Hinterlasse einen Kommentar

    Gadgetwelt.de
    Logo