Besserer Sound für DSLR-Videos?


Moderne DSLR-Kameras machen richtig gute Videeos in FULL HD, aber der Sound ist meist dünn!

Frequenzen von 30-18000Hz fängt das kleine Mikro in Stereo für euch ein und wird in Sekunden an der Kamera befestigt.

Zwar ist der Blitzschuh dann belegt, aber beim Filmen braucht man in der Regel auch keinen Blitz. 😉

Das Mikrofon ist aktiv, das heißt es verstärkt die Signale automatisch und die benötigte Batterie ist im Lieferumfang enthahten (hält bis zu 800 Stunden).

Natürlich ist auch ein Windschutz dabei der die störenden Windgeräusche in Grenzen hält.

Das Angebot kann sich sehen lassen, denn die Preise fangen schon bei 21 Euro inkl. Porto an und für fast jeder Spiegelreflexkamera findet ihr das passende Mikro.

HIER kommt ihr zum Gadget!


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

2 Comments
  1. ich hab erst überlegt, aber ich glaub, dann leg ich doch etwas mehr hin. Lass mich aber auch gern überzeugen 😉

    • Wenn es was taugt gern, aber für den Preis bezweifle ich es ein wenig. Man braucht sich nur mal die Kritiken bei den 60-Euro-Hama-Teilen bei Amazon anzusehen um nicht viel zu erhoffen. Wer ne ‘kleine’ DSLR ein wenig ‘aufpeppen’ will mag es versuchen, aber wer die abgebildete 5D sein eigen nennt, wird wohl eher direkt zu nem rode videomic oder was von sennheiser oder so greifen.

      Aber wenn einer mal was objektives (und gutes) dazu sagen kann… 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Matt Cancel reply

Gadgetwelt.de
Logo