Update: ATuMan LS-1 Laser-Entfernungsmesser für nur 9,06 Euro


*Update: Heute gibt es das Modell ATuMan LS-1 bei Banggood für 9,06 Euro (gratis Versand)!

Der Preis für den baugleichen Alfawise LS-1 liegt derzeit bei 16,39 Euro inkl. Lieferung im grünen Bereich! Der Alfawise LS-1 ist auf jeden Fall ein kompaktes, leichtes und schön anzusehendes Gerät. Ganz klar ist das Gehäuse aus Aluminium hübsch, die Maße sind mit 8,6 x 2,2 x 1,6 cm schlank und mit nur 30 Gramm ist der LS-1 auch noch sehr leicht.

 

Allerdings ist es eher der “Sonntags-Ausgeh-Entfernungsmesser” und hat in so einer Ausführung auf der Baustelle wenig zu suchen. Für die klassische Baustelle mit Staub und Schmutz würde ich diesen Laser-Entfernungsmesser daher auf gar keinen Fall empfehlen.

Der verbaute Li-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 180 mAh und reicht für ungefähr 3000 Messungen aus. Geladen wird der verbaute Akku per Micro-USB-Port. Gerade der USB-Port (ohne Schutzkappe) bietet Staub leicht Zugang ins Gehäuse und nach einiger Zeit findet man diesen Dreck dann auf dem Display.

Die Genauigkeit liegt bei +/-2 mm und gemessen werden kann von 0,03 bis 40 Meter Entfernung. Der Messvorgang dauert gerade mal 0,2 Sekunden ab der Betätigung des Auslöseknopfes und das Display ist beleuchtet.

Ein gutes Werkzeug muss nicht schön aussehen – es soll verlässlich und haltbar sein. In sauberer Umgebung ist der Alfawise LS-1 bestimmt toll, aber für die Baustelle empfehle ich eher solche Geräte. Für Architekten, die sich die Finger nur selten schmutzig machen, mag das Gerät durchaus interessant sein.

Ich kann Architekten übrigens nicht leiden, denn die entpuppen sich meist als Schauspieler und Pfeifen. Die spielen in einer Liga mit Autohändlern und Versicherungsvertretern. Den letzten Architekten mit dem ich zu tun hatte, den hätte ich auf der Baustelle fast geschlagen. Das wollte ich an dieser Stelle nur mal erwähnt haben. Gegen andere Berufsgruppen habe ich nichts. 🙂

Details zum Alfawise LS-1:

– Material: Aluminium-Magnesium-Legierung + ABS
– Messbereich: 0,03 – 40m
– Lasertyp: 620 – 670nm, weniger als 1 mW
– Batterie: 180mAh Lithium-Akku (ca. 3.000 Messungen)
– Lademodus: DC 5 V, weniger als 0,2 A
– Messgenauigkeit: +/- 2mm
– Arbeitstemperatur: 0 ° C – 40 ° C
– Lagertemperatur: -20 ° C – 60 ° C
– Einheit: m / in / ft


Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

5 Comments
  1. Ich habe mir kürzlich für 10,69 € dieses erweiterte Modell zugelegt: https://www.banggood.com/DANIU-Handheld-Electronic-40M-Laser-Distance-Meter-Mini-Laser-Rangefinder-minft-IP54-Waterproof-p-1418074.html?cur_warehouse=CN Aktuell kostet es 12,64 €.

    Der Funktionsumfang ist höher. U.a. gibt es Rechenfunktionen und eine Displaybeleuchtung.

    • Der Preis ist natürlich auch fair, die technischen Daten sehen auf den ersten Blick ziemlich identisch aus. Hast Du ne Idee wo der Unterschied liegt?

  2. Stand mal irgendwo, ich meine mich zu erinnern, dass der Akku beim LS-1S größer ist. Allerdings würde ich den LS-1 sowieso nicht wieder kaufen: Ich bin mir nicht sicher, ob er überhaupt einen Piezo-Lautsprecher hat, ich kann zwar bei meinem den Lautsprecher “on” oder “off” schalten, aber er macht dennoch kein Geräusch. Im Vergleich zum KXL-E40, welcher sich gg. meinem teuren Trimble keine Meß-Ausfälle leistet, ist der Kleine LS-1 echt ungenau. 2mm Fehlmessung sind bei ihm eher die Regel als die Ausnahme, während die Fehlmesswerte, so sie denn vorkommen, beim KXL-E40 durchweg immer unter 1,5mm lagen.
    Kaufen kann den LS-1 eigentlich nur, wem Design und Größe wichtiger sind als Meßgenauigkeit.

  3. Compared to ATuMan LS-1, ATuMan LS-1S Optimizes these:
    1. Battery capacity increased to 220 mAh
    2. Single measurement to continuous measurement function

    Hinterlasse einen Kommentar

    Gadgetwelt.de
    Logo