3-fach HDMI Switch/Verteiler mit automatischer Umschaltung nur 3,28 € oder manuell nur 2,59 € …


… heutzutage sind 4 HDMI Ports am TV zu wenig 🙂

Dieses Gadget ist mehr als nützlich, wenn ihr mehrere HDMI Komponenten am TV anschließen wollt, als Steckplätze zur Verfügung stehen. An jedem neuen TV befinden sich in der Regel 4 HDMI Ports, die aber bei vielen nicht ausreichen. Die Erfahrung musste ich selbst machen.

Hier bekommt ihr für kleines Geld einen intelligenten HDMI Splitter, der automatisch den HDMI Port aktiviert, der gerade am TV aktiv ist. Ihr könnt das allerdings auch manuell einstellen.

Für nur 3,28 € inkl. Versand kommt eins der Gadgets zu euch nach Hause.

hdmi switch, hdmi verteiler

hdmi switch manuell

Unser Leser “Gast” hat uns nun noch einen rein manuellen Switch für nur 2,59 € inkl. Versand gemeldet.

Hier wird der Port nach Bedarf direkt am Switch geschaltet.

Je nachdem, welche Variante ihr bevorzugt, könnt ihr also Geld sparen.

Hier geht’s zum manuellen Switch


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Hi, ich bin Kerstin :) Ständig auf der Suche nach ungewöhnlichen, skurrilen oder unglaublichen Dingen hoffe ich, mit dem ein oder anderen Gadget genau DEINEN Geschmack zu treffen. Viel Spaß auf deiner Reise durch die einmalige Gadgetwelt :)

4 Comments
  1. Auch wenn die Artikelseite 2.5Gbps als “High performance” bezeichnet ist dass nur HDMI-Standard. Man sollte an diesen Switch dann also nur die “normalen” Geräte anschließen – 3D-Player und ähnliches laufen zwar mit dem unterstützten HDMI-Standard 1.3 – benötigen aber HDMI HighSpeed, also min. 8,16Gbbps. .HDMI mit Ethernet wird vermuteterweise auch nicht laufen, jedenfalls schweigt sich die Artikelseite dazu aus.

    Auch die Formulierung “12 bit deep color” finde ich merkwürdig – nach den HDMI-Spezifikationen wird als DeepColor eigentlich eine Farbtiefe von mindestens 30 bit bezeichnet. Mit 12bit lassen sich nur 4096 verschiedene Farben darstellen – das wäre ja kaum etwas, selbst ein PC läuft mimimum mit 16bit, normalerweise eher 24bit. Ich hoffe mal, dass die Angabe im Artikel da schlicht falsch formuliert sind, denn bei einer Farbtiefe von nur 12bit würde ich da nichtmal einen normalen 2D-Blueray-Player, geschweige denn einen PC) anschließen wollen. HDMI-Standard wären übrigens 24bit.

    Also: Die einfachen Geräte alle an den Switch und die High-End-Geräte (XBox One, PS4, 3D-Bluerayplayer, besser auch die PS3 die läuft zwar generell auch mit HDMI-Standard, allerdings gehen dann nicht alle Funktionen – insb. 3D) direkt an die dann durch den Switch frei gewordenen HDMI-Ports des Fernsehers.

    Kein Problem also, sollte man aber wissen und berücksichtigen.

  2. Hallo – habe mir das Teil vor einiger Zeit (ca. 3 Monate) zugelegt und bin mehr als zufrieden.
    Habe hier keine High-End Geräte angeschlossen sondern “Normale”. DVD-Player, Media-Player 720p, Sat Reciver. Alle Geräte laufen einwandfrei und das Bild wird in gewohnter Qualität am Fernseher (LG Plasma 720p) gezeigt. Was mir gefällt. Der Verteiler schaltet selbständig auf das zuletzt eingeschaltete Gerät um – das heißt: Beispielsweise ich habe den Sat Reciver laufen und schalte nachher den DVD-Player dazu, zeigt er mir automatisch das Bild des DVD-Players. Manuel kann ich dann aber wieder durch Drücken auf die Buchse auf den Sat Reciver zurückschalten oder ich schalte einfach den DVD Player wieder ab.

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo