Schnell und schonen Fleisch (und andere Lebensmittel) auftauen?


Laut manchem Verkäufer kann man mit dieser Platte (ca. 29 x 20 cm) in bis zu 9 mal schneller auftauen.

Die Angabe halte ich sogar für realistisch, denn das Prizip kennt jeder in umgekehrter Form vom Kühler seines Computers.

Je mehr Temperatur ableitende Fläche, desto besser kann man den Rechner kühlen oder auch Fleisch auftauen.

Geliefert wird für 13,21 Euro inkl. Versandkosten aus UK und tatsächlich sind die Chinesischen Händler mal etwas teurer. 😉

 


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

4 Comments
  1. Beim Auftauen muss man Energie in Form von Wärme liefern und zwar sehr sehr viel. Es kommt also drauf an, wie viel Wärme diese Platte gespeichert hat und wie schnell sie in der Lage ist, diese an das Gefrorene abzugeben.

    9-fach ist daher höchstens bei recht kleinen und sehr dünnen Sachen, wie Hamburger-Fleisch realistisch, denn die Platte erscheint relativ dünn.
    Und man findet derartige Infos leider auch auf Amazon:
    “The product does work, but it takes a long time to defrost items. It took over two hours to thaw a frozen rib eye, about the same time it takes if I just leave it in the sink.”

    • Es geht eher um Ableitung und die Oberfläche der Platte, welche mit der Zimmertemperatur dann Wärme aufnimmt. Die Platte hat 580 Quadratzentimeter Kontaktläche auf jeder Seite und eine Scheibe Fleisch (sagen wir 8x12cm groß) nur 96 Quadratzentimeter Oberfläche (plus die Ränder), welche Kontakt zur wärmeren Umgebungstemperatur hat. Daher findet mit der Platte logischerweise mehr Temperaturaustausch über die Luft statt und Aluminium ist ein passabler Leiter. Daher reicht der Temperaturunterschied zwischen dem Fleisch und der Luft schon aus. Liegt das Fleisch z.B. auf einer Platte Polystyrol, dann dauert es ewig bis es auftaut, da dieses Material eher isoliert als leitet. Im Zweifel einfach ausprobieren. Eine Scheibe auf Styropor und eine auf einer Metallplatte (Kupfer wäre ideal) auftauen. Du wirst überrascht sein. 😉 Gruß Maik
      https://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4rme%C3%BCbertragung

  2. aber schonendes auftauen ist etwas anderes 😉
    das passiert gaaaanz langsam im kuehlschrank ^^

  3. ich habe eine Autauplatte von QVC (Outlet 7,00€). Ich muss sagen, es geht schon schneller als an der Luft, aber 9 mal schneller kann ich bei meinem Modell nicht bestätigen. Als Beispiel kann ich Hackfleisch (500g) nennen. Wenn ich das einfach so bei Raumtemperatur in die Küche lege (was man gerade bei Hackfleisch nicht tun sollte) dauert es bestimmt 6 Stunden bis es komplett aufgetaut ist und alles ist voll mit Auftauwasser und das Fleisch sieht nicht mehr lecker aus. Lege ich es auf die Auftauplatte, ist es in ca. 3 Stunden aufgetaut und das Fleisch sieht wie Frisch aus der Packung aus 🙂 Es ist auch noch sehr kühl, ungefähr Kühlschranktemperatur. Für mich ist das Teil ideal

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo