Qi induktive Ladestation? Kabelloses Ladegerät für nur 1,65 Euro!


Falls euer Smartphone induktives Aufladen unterstützt schlagt zu! Wer möchte kann hier für nur 1,65 Euro (gratis Versand) zuschlagen!

Falls euer Smartphone die “neue Technik” unterstützt (nur bei Smartphones relativ neu, elektrische Zahnbürsten werden schon seit weit über 10 Jahren induktiv geladen), legt ihr einfach euer Telefon auf die Platte und es wird geladen.

Ich benutze eine ähnliche Qi-Ladestation jeden Tag und bin sehr zufrieden. Das Laden per Induktion dauert etwas länger als mit eurem USB-Kabel, aber dafür ist es sehr bequem. 😉


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

17 Comments
  1. Ich hab mal eine Frage zur Ladestation. Ich besitze ein S5 und benötige dann ja noch so einen Aufkleber den ich auf die Kontakte klebe.

    Gibt es ein Set bzw ein Anbieter der beides auf Anhieb verkauft?

    Wie sieht es mit der Sicherheit aus?

    • Habe für mein S5 das original Ladecover. Wen die weiße Farbe nicht stört kann bei Ikea für 12,99 an einen Nachbau kommen.

    • Ich habe einige ausprobiert und würde diesen nehmen (LINK), denn alle anderen wurden mir zu warm. Auch dieses Modell entwickelt ordentlich Wärme, ist aber meiner Meinung nach noch der harmloseste. Er leistet 600 mA und die kleineren teilweise zwischen 750 und 1000 mA, was natürlich auch für mehr Wärme sorgt. Je kleiner die Dinger von der Größe her sind, desto heißer werden sie (zumindest bei meinem Test).
      Falls du möchtest, dann kann ich dir das Modell auch aus China suchen, allerdings wäre ein deutscher Händler meine erste Wahl (kostet halt 3x mehr), denn falls was mit dem S5 passiert kannst du dem die Hölle heiß machen. 😉 Gruß Maik

  2. Hi Maik, danke zunächst. Werde mal schauen der Amazon DE Preis ist ja auch noch im Rahmen.

    Besten Dank Gruß Eddie

  3. Bestellt! 🙂
    Für den Preis, also ehrlich 😉

  4. Ich verstehe das Interesse an diesen Ladern nicht:
    man verheizt Energie, entwickelt unnötige und schädliche Wärme am Handy, stresst durch Dauerladen den Akku, es dauert wg. des schlechten Wirkungsgrades deutlich länger.
    Manche friemeln alte Mobiltelefone mit einem Adapter um, damit sie diese Technik nutzen können, was noch mehr Probleme macht (Garantie, Dicke, Dichtheit…).
    Was soll der Stress? Netzteil in Steckdose, Kabel, ans Handy anstecken und fertich, mehr ist nicht; in 4 Stunden ist dann auch ein 3Ah-Akku wieder voll. Das dürfte mit keinem Induktionslader zu schaffen sein.

    • Reply
      Sebastian Jänicke 20. Januar 2016 at 19:15

      @mw:
      Das stimmt so nicht. Das Laden geht bei mir mit dem Galaxy S5 per Original Samsung QI Adapter und Lader schneller als per Ladebuchse.

      Der hier gezeigte QI Lader wird allerdings bei mir nicht erkannt (mit Samsung Original QI Cover). Den hatte ich fürs Büro gekauft.

    • Ich verstehe das gut.
      1) keine ausgeleierte USB-Buchse/defektes Handy/Verschleiß
      2) kein Kabelsalat
      3) keine Suche nach dem Lader
      4) kein Rumpfriemeln an der Buchse/Kratzer am Gehäuse, wenn’s mal wieder dunkel ist, denn nicht jedes Kabel hat eine tastbare Markierung
      4) Dauerladen? Nö. Nicht mehr oder weniger als mit normalem Lader.
      5) Wärme? Ja bissl Verluste, aber das Argument “schädliche Wärme” ist unzutreffend und paßt nicht zum Argument mit dem langsameren Laden bzw. 3Ah in 4 Stunden… 😉
      6) Apropos Gehäuse: Habe ein Lumia, wenn man es mit Normalcover nutzt, verkratzt die etwas vorstehende Kamerablende, benutzt man es mit leicht dickerem Ladecover, sieht die Blende nach Jahren noch aus wie neu…
      Wenn ich einen Qi-Lader an USB 2.0 stecke, ist das Handy in 3 Stunden voll (Handy wird fast nicht warm), wenn ich ein starkes Netzteil zum Qi-Laden benutze, ist das Handy in 2 Stunden voll (Wärme entspricht Direktladen). Lustigerweise genauso schnell wie direkt angesteckt. Was will ich mehr? Ich nutze deshalb nur nur Qi.
      Und in meinen nächsten Schreibtisch baue ich mir ein unsichtbare Ladespule. Eleganter geht’s nicht, auch wenn etwas Energie verballert wiird. Die hole ich durch meine komplett LED Wohnungbeleuchtung wieder rein und am Klimawandel werden Qi-Lader auch nicht schuld sein. 😉

  5. kein Versand nach Deutschland sagt er bei mir =(

  6. Hi Maik,

    hast du aktuell auch so etwas fürs Auto?

    Wäre super 🙂

  7. Reply
    Splicer74 (via App) 31. Mai 2015 at 19:18

    Meine ist am Donnerstag gekommen, habe mich aber bislang nicht getraut mein S6 daran zu laden. Doof, ich weiß.

  8. Reply
    Splicer74 (via App) 31. Mai 2015 at 19:20

    Suche einen induktiven Akkulader, wenn Du weißt was ich meine.

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo