MEGIR 3008 Chronograph!

Mir gefällt Modell 3008 sehr gut, denn sie wirkt schön massiv und soll 171 Gramm wiegen. Im Inneren arbeitet ein japanisches Quarzwerk mit voller Chrono-Funktion und der Preis ist ab nur 16,55 Euro (gratis Versand bei Gearbest) günstig.

Die Uhr ist zwar wasserdicht, allerdings könnt ihr die Angabe mit 30 Metern getrost vergessen. Zum Hände waschen muss man sie nicht vom Arm nehmen, aber unter der Dusche oder im Schwimmbad sollte man die Uhr vorher ablegen. Unter Wasser die Knöpfe zu drücken solltet ihr auf jeden Fall vermeiden!

Details:

Farben: Schwarz, Silber
Uhrwerk: Quarz
Gehäusematerial: Aluminium
Bandmaterial: Edelstahl
Wasserdicht: 30 Meter
Zifferblatt Durchmesser: 39mm
Gewicht: 171 Gramm

 

Link zum Gadget Shop
MEGIR 3008 Chronograph!

16,55€




  • 10 Comments
    1. Reply
      Markus 22. Februar 2017 at 18:11

      Nicht übel! Die haben auch „Hublot Big Bang“ Hommagen. Siehe LINK

      • Reply
        Maik 22. Februar 2017 at 18:41

        Gibt es hier für 16,56 Euro! https://gadgetwelt.de/megir-3002g/

        • Reply
          Jürgen Rohde 22. Februar 2017 at 19:19

          @MAIK

          „Gibt es hier für 16,56 Euro! https://gadgetwelt.de/megir-3002g/

          Es handelt sich dort um eine andere Megir-Version!

          Bei diesem Angebot hier konnte bei der Variante weiß-„gold“ nicht widerstehen.

          Ein schicker Dresser für kleines Geld.

    2. Reply
      Andy 21. März 2017 at 16:25

      Nur eine kurze Anmerkung zu dieser und einigen anderen Vorstellungen. Als Gehäusematerial wird „Alloy“ angegeben. Das bedeutet nicht „Aluminium“, sondern einfach „Legierung“. Es könnte sich um Messing handeln, das ja nach Modell verchromt oder kunststoffbeschichtet ist. Da solche Beschichtungen nie lange halten, dürften solche Modelle für manchen weniger interessant sein.

    3. Reply
      Jürgen 15. April 2017 at 17:34

      Das Armband ist für Handgelenke mit 22 cm (!) ausgelegt.

      Ein Kürzen des Armbandes ist daher wohl für die meisten unter uns angesagt.

    4. Reply
      Mschn 16. April 2017 at 00:33

      Gibt es auch Funkarmbanduhren aus Edelstahl ?

    5. Reply
      Jürgen 17. Juni 2017 at 18:39

      Leider habe ich das Band nicht kürzen können. Die Stifte sitzen derart fest, dass auch Uhrmacherwerkzeug versagt.

      • Reply
        Maik 17. Juni 2017 at 18:44

        Ab zum Uhrmacher. Der hat bessere Werkzeuge. Du hast auf die richtige Richtung geachtet? Gruß Maik

    6. Reply
      Karsten (via App) 6. Juli 2017 at 17:14

      Der Uhrmacher gegenüber meiner Arbeitsstelle würde freundlich aber bestimmt sagen: Lass das Dingen mal da einstellen, wo es herkommt.
      Und mal ehrlich, verdenken würde ich es ihm nicht.
      Zumal er auch noch Gewähr auf seine Arbeit geben muss.

    7. Reply
      Jürgen 13. August 2017 at 20:15

      @MAIK, die Richtung war ok, aber die Stifte sitzen so was von fest.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Register New Account
    Reset Password