Feych USB-Ladegerät mit QC2.0! 50W, 10A, 5-Port für nur 15,89 Euro (gratis Versand)!


Ihr wollt mehrere USB-Geräte gleichzeitig laden? Kein Problem, denn es gibt ein Modell mit 50 Watt Gesamtleistung von Feych.

Der Preis liegt bei 15,89 Euro (gratis Versand) und dann stehen euch 5 Ports zur Verfügung.

Davon sind 4 Stück “normale” 5V/2A Ports mit je max. 10W und einer unterstützt QC2.0 (max. 15W).

 

Details:

– Gesamtleistung: 50W 10A
Standby-Stromverbrauch : 0,1 W
– Eingang: AC 100 – 240 V 50 – 60 Hz
Ausgangsleistung (Universal): 4 x 5V/2A (10 Watt)
Ausgangsleistung (Schnellladung ): 1 x 5V/2,4A, 9V/1,2A, 12V/1,2A (15 Watt)


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

17 Comments
  1. Was ist jetzt richtig ? Kostenloser Versand oder 50,99 € Versandkosten ?
    Dieter

  2. 50W? Wow. Hat das schon jemand in Benutzung und kann das bestätigen? Wie heiß wird das, wenn alle Ports belegt sind?

    Was ich gefunden habe: Offiziellen Qualcomm-Support hat es nicht und soll auch bei manchen Quick-Charge-Smartphones nicht funktionieren.

    Ich warte dann mal auf ein paar Erfahrungsberichte.

    • Ich hab ein sehr ähnliches Netzteil seit 6 Monaten im Betrieb und es wird nur handwarm unter Volllast. Die sind schon darauf ausgelegt. Gruß Maik

  3. Ich habe es vor einiger Zeit bei BangGood gekauft und mein Galaxy S6 wird NICHT via Quickcharge geladen (an anderen Ladegeräten funktioniert Quickcharge). Ich habe dann ein Neues von BangGood bekommen welches aber beim ersten Einstecken mit einem blauen Blitz aus dem Inneren abgeraucht ist.

    • Puh. Hast du mal deine Steckdose überprüft? Die Firma stellt eigentlich Qualität her. Machst du uns mal ein Foto und postest den Link hier in den Kommentaren? Gruß Maik

  4. Die Steckdose ist völlig in Ordnung. Foto nutzt leider nix weil man von außen nix sieht.

  5. Habe das Teil mal aufgemacht, an der mit dem Pfeil markierten Stelle ist das Isolationsmaterial zu weit links verklebt. Dadurch kam der rückseitige Kontakt der Steckerbuchse mit dem Konsensator in Berührung.

    Bild siehe: https://pl.vc/4yap1

    • Noch ein Nachtrag: War es leicht zu öffnen, beschädigungsfrei?

    • Ich sehe zwar den Kondensator und die Kurzschlussstelle nicht so recht, aber ein Klebeband / geklebtes Isolationsmaterial als Isolator im Primärteil ist kein Zeichen von Qualität. Die Steckerbuchse muss fest, unbeweglich montiert sein. Zudem gibt es Vorschriften, wie weit der Abstand spannungsführender Leiter sein muss. Das ist hier wohl nicht gegeben. Kommt leider bei den China-Netzteilen immer wieder vor und führt irgendann zum Totalausfall. Angeschlossene Geräte können dann dabei ebenfalls zerstört werden. Schade, denn der Rest ist meist ok. Vermutlich hätte eine dicke, eingerastete Kunststoffblende hinter der Buchse gereicht.

      Danke für das Bild.

  6. ich weiss ja nicht, wofür man 50 watt benötigt….. ich benutze einfach dieses teil:

    http://www.ebay.de/itm/172172950473?_trksid=p2057872.m2749.l2649&var=471007191275&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

    • Du bist Single? Ok. 😉
      Hier sind es im Schnitt 3 Geräte, die täglich geladen werden müssen. Manchmal weniger, manchmal mehr.
      3,1A sind da zu wenig. Der Preis ist aber, wenn die Qualität stimmt, wirklich gut. Wäre ja ein schöner “Urlaubslader”.

    • Ich hab eins mit 50 Watt und benutze es täglich für meinen Tablet PC (2A/10 Watt), Smartphone (Schnelladung über USB-C mit ~15 Watt), Taschenlampe (2A/10 Watt), E-Zigarette (1A/5 Watt) und gelegentlich noch kleineren Verbrauchern. Etwas Reserven zu haben ich nicht schlecht und das Ladegerät wird nur handwarm. Gruß Maik

  7. Für 10€ (Amazon Prime) gibts ein 6 Port USB Netzteil mit 35W und einem Quick Charge 2.0 Port. Im April hat es nur 8€ gekostet.
    https://www.amazon.de/Adapter-Ladegeraet-Technologie-Speedport-schwarz/dp/B0198KOTLI
    Output Quick Charge 2.0 Anschluss: 5V2.0A 9V/1.8A 12V/1.35A
    Max. Output: 5V/7A

  8. @charly: lies dir mal hier den Test durch, kapiere das Fazit: “Conclusion:
    This charger is very far from its specifications and has very bad safety, stay away.”

    Und dann wirf das Ding sofort in den Müll. >>> http://lygte-info.dk/review/USBpower%203.1A%203%20port%20usb%20charger%20UK.html

    Und 90% des anderen Chinaschrotts müsste wohl den gleichen Weg nehmen, wenn man seine Bude nicht abfackeln will.

    • Man kann eigentlich ganz gut den Unterschied zwischen gut und schlecht sehen, denn im Laufe der letzten gut 7-8 Jahre die ich aus China bestelle, habe ich schon etwas Erfahrung gesammelt. Es gibt richtig gute Qualität aus China und auch solche Artikel wie du verlinkt hattest. Da sieht man es eigentlich auf den ersten Blick. Wobei auch Markengeräte die 60° erreichen können, aber die werden leider sehr selten solchen Tests unterzogen. 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo