136,59€ 265€ Zum Anbieter
EUDT70DE
Knaller!

— Ausverkauft! — ** Update: MEGA DEAL! Imalent DT35 für nur 55,70 Euro via App!!! ** IMALENT DT70 LED Taschenlampe mit 16.000 Lumen aus 4x Cree XHP70 und 4 x 18650 Akkus als Set dank Gutschein für nur 136,59 Euro!


** Der Deal war zu gut und daher ist das Angebot nun vergriffen! Herzlichen Glückwunsch an alle die zuschlagen konnten! **

** Update: Wenn ihr diesem LINK mit eurem Smartphone folgt und das Angebot in der GEARBEST-APP öffnet, dann bekommt ihr die Imalent DT35 (8500 Lumen) als komplettes Set mit Akku und Zubehör für unglaubliche 65,30$ (~55,70 Euro). Dank dem kostenlosen Versand mit „Priority Line“ habt ihr keinen Zollkontakt und Gearbest kümmert sich um die Verzollung.**

Der Preis ist dank dem neuen Gutschein  „EUDT70DE DT70Macdeal“ „BFRIDAYEE sehr gut, denn der übliche Preis liegt bei Gearbest um die 255 Euro. Daher spart ihr rund 120 Euro und auf den Kaufpreis von 136,59 Euro kommen  keine zusätzlichen Kosten auf euch zu, denn geliefert wird aus dem europäischen Lager (G-W-5).

Was soll ich zu der IMALENT DT70 LED Taschenlampe sagen? Zuerst muss man natürlich erwähnen, dass 16000 Lumen aus 4x Cree XHP70 völlig übertrieben viel Licht bedeuten, aber technisch prinzipiell möglich sind.

Diese Leistung kann natürlich nur kurzzeitig abgerufen werden kann, denn die Kühlung der Dioden macht lange Laufzeiten unmöglich. Nach wenigen Minuten regelt die Elektronik diesen Wahnsinn runter. Im Lieferumfang sind die nötigen Akkus enthalten und deren Leistung ist mit 3.000 mAh glaubhaft.

Die angegebenen Laufzeiten sind in der Praxis mit einer 14,60 x 7,00 x 7,00 cm kleinen Lampe nicht machbar. Da die Taschenlampe nach IPX-8 bis 2 Meter wasserdicht ist, könnte man bessere Laufzeiten in einem Wassereimer erreichen. Aber auch das hätte mit der Realität recht wenig zu tun, denn für einen Taucherlampe ist die DT70 nicht wasserdicht genug. Es wäre halt nur für Testzwecke ein Weg der Kühlung, aber dafür kann man sich nichts kaufen. 😉

Die Lampe hat dennoch einen Reiz, denn Imalent hat 4 Leistungsstufen eingebaut und man muss nicht immer die höchste Stufe nutzen. Eine Minute im Turbo und schon lacht das Herz.

Danach muss man zurück in Richtung Vernunft, denn bei schnell erreichten 50° Celsius schaltet die Taschenlampe auf 1800 Lumen runter und kann diese auch dauerhaft halten. Vermutlich wird dies auch im Betrieb mit 8000 Lumen nach einigen Minuten passieren, denn auch 8000 Lumen erzeugen Temperatur. An der OLED-Anzeige könnt ihr übrigens die gewählte Stufe und den Zustand der Akkus ablesen.

Man könnte die Imalent DT70 als Rennwagen mit zu kleinem Kühler bezeichnen – wie einen Dragster, der kurze Zeit brutale Leistung bringt. Falls ihr an so einem Rennwagen Freude habt, dann ist das Angebot und der Preis echt klasse.

Wer volle 16.000 Lumen als Dauerzustand sucht, der sollte die Finger von der Taschenlampe lassen. Wer allerdings mal echte 1800 Lumen gesehen hat, dem ist bewusst, dass man auch mit der DT70 auch dauerhaft mehr als genug Licht hat.

Schaut euch mal das Video an und stellt euch zwei Fragen. Brauche ich diese Leistung? Brauche ich die 145 Euro nicht an anderer Stelle nötiger? Falls bei euch die Antworten „ja, ich will“ und „im Notfall esse ich einen Monat nur Nudeln“ erscheinen, dann habt ihr die gleiche Macke wie ich und solltet zuschlagen. Ist eine der Antworten „die Alte lässt sich scheiden wenn ich die Taschenlampe kaufe“, dann solltet ihr euch einen Anwalt nehmen, damit die Scheidung nicht so teuer wird. Das war jetzt nur ein Scherz! 🙂

Details:

Marke: Imalent
Modell: DT70
LED: 4x Cree XHP70
Lichtstrom: 16000 Lumen
Leuchtende Intensität: 123000cd
Farbtemperatur: 6500K
Schalter: Seitenschalter
Modus: 7 (Turbo, High, Mid, Low, Strobe, SOS, Location Beacon)
Batterietyp: 4x 18650 (im Lieferumfang)
Modus Speicher: Ja
Wiederaufladbar: Ja
Wasserdicht: IPX-8 Standard wasserdicht bis 2 Meter
LED-Lebensdauer: 50000h
Reflektor: Aluminium, Orangenschalenreflektor
Leuchtweite: 601-700m
Schlagfestigkeit: 1,5 Meter
Körper-Material: „Aerospace Grade“ Aluminiumlegierung
Laufzeit Max .: 40 Stunden
Artikelgewicht: 427 Gramm
Produktgröße (L x B x H): 14,60 x 7,00 x 7,00 cm

 


Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

3 Kommentare
  1. Meine ist gestern eingetroffen und ja, sie ist …hell!
    Der Unterschied zwischen 8000 und dem „Turbo“ 16000 lm ist allerdings eher ernüchternd. Klar wird sie nochmals in der höchsten Stufe heller aber die bereits brutal hellen 8000 lm werden durch den Turbo nicht zur Handtaschen-Supernova. Im Turbo wird das komplette Gehäuse, angefangen am Reflektor dann einige Sekunden später komplett, sehr heiß. Als die Lampe von selbst runter geregelt hat war sie mir zu heiß und ich wollte und konnte sie nicht mehr anfassen. Klar, ne tolle Demonstration welche Leistung in dem Teil steckt aber realistisch gesehen …null Nutzen vom Turbo, der maximal 50 -60 Sekunden bevor die Lampe automatisch runter regelt, aktivierbar ist. Gibt mir jedoch im Nachhinein schon etwas zu denken, da die vier Akkus natürlich ebenso ungewollt aufgeheizt werden. Die Temperatur war übrigens nach ca. 15 min außen am Gehäuse immer noch auf stattlichen 40°C !
    Insgesamt macht die DT70 einen qualitativ hochwertigen Eindruck, alles liegt gut in der (Männer!)Hand und die Schalter sind einfach zu bedienen.
    Ob die DT70 nun wirklich knappe 270,- Öcken wert ist … naja.
    Ohne Gutschein hätte ich sie im Nachhinein sicher nicht gekauft.

    Fazit:
    – wer die Nacht zum Tag machen möchte liegt mit der DT70 genau richtig
    – Turbo-Modus für Freaks die 60 Sekunden lang Apollon spielen möchten
    – Akkus sehr gute Quali und leistungsstark jedoch passen nicht alle 18650er (sehr kurzes Nupsi am +Pol, Durchmesser muss exakt stimmen, meine Trustfire passen z.B. nicht)
    – Gesamtqualität gut +
    – Preis / Leistung / Nutzen …. mit Gutschein gerade noch so …grenzwertig

  2. Heute ist meine DT70 eingetroffen, Gearbest übernimmt keinen Zoll, musste nochmal rund 28€ nachzahlen. Leider ist sie auch noch defekt – im Display blinkt permanent Imalent und man hört ein klicken.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Gadgetwelt.de
    Logo
    Register New Account
    Reset Password