Eier in einer Sekunde gepellt? Läuft! :-)


Das Gadget gefällt mir sehr gut, auch wenn ich es in meinem Single-Haushalt nicht wirklich brauchen kann.

Das gekochte Ei wird leicht angebrochen und kommt dann in die Halterung.

 

Deckel drauf und einen Schlag auf den Blasebalg – schon ist die Eierschale entfernt. Für Familien oder gewerbliche Küchen mag das Küchen-Gadget Zeit und Arbeit einsparen, für Singles ist es großer Quatsch.

Dennoch würde ich das Ding gerne mal benutzen!!! 🙂

Für 5,24 Euro (gratis Versand) gibt es den “Egg Stractor” aus China.

 


Wenn Du zum Anbieter klickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhalten wir u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Beispielsweise verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen. Das hat allerdings keine Auswirkungen auf die Auswahl der geposteten Deals und Schnäppchen.
Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

6 Comments
  1. Habe es vor einiger Zeit mal spaßeshalber bestellt und kann nur davon abraten. So wie im Video hat es bei mir nie funktioniert. War ein Kandidat für die Mülltonne und Lehrgeld.

  2. Such mal bei Youtube nach Eggstractor.
    Dann findest Du vor allen Werbevideos jene, die zeigen, wie es überhaupüt nicht funktioniert…

  3. nach so einem ähnlichen prinzip gab es mal einen knoblauchschäler – knoblauchzehe rein, durchdrücken und die zehe sollte geschält sein. hat leider auch nur im video funktioniert …….

  4. spass mit ellen: https://www.youtube.com/watch?v=LJZesOQH9n8 – bitte den butter-toaster finden, brauch ich…….

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo