Den Router pimpen!


Bei einer schwachen Verbindung kann eine Richtantenne helfen!

Viele Leser werden das Problem mit abbrechenden oder zu schwachen  Wlan-Verbindungen kennen.

Funkwellen wollen nicht immer wie man sich das wünscht und je kürzer die Frequenz ist, desto verwunderlicher sind die Wege die die Funkwellen gehen.

Wenn dicke Wände im Haus und reichlich Stahlbeton in den Decken “lauern” kann es selbst bei kurzen Strecken mit der Wlan-Verbindung problematisch werden.

Falls euer Router über eine SMA-Buchse verfügt könnt ihr eure Antenne gegen diese günstige Richtantenne tauschen und dann den Funkwelle die grobe Richtung vorgeben, was eure Probleme lösen kann.

Der Gewinn den ihr erzielen könnt wird mit bei 7 dBi angegeben und der Preis liegt bei nur 4,64 Euro (kostenloser Versand).

HIER kommt ihr zum Gadget!

Handy- und Tabletnutzer klicken bitte hier zum Gadget!


Maik

Ich bin Maik, 38 Jahre alt und die Gadgetsuchmaschine in Person. Wenn Ihr Fragen habt oder eine Anregung, hinterlasst einfach einen Kommentar oder schickt mir eine Mail.

3 Comments
  1. Dass sich dann aber hinterher bitte keiner beschwert, dass seine später gezeugten Kinder aussehen wie der … 🙂

    • WLAN ist doch harmlos, die paar Milliwatt.
      Dahingegen hab ich großen Respekt vor der Mikrowelle und verlasse den Raum, sobald ich den Startknopf gedrückt habe und komme erst nach dem “Bing” wieder herein.
      Eine Mikrowelle hat immerhin eine erlaubte Leckstrahlung von 1W!
      Aber es gibt einfach nix besseres um energiesparend und schnell Zeug warm zu machen.
      Man muß die Wärme nicht erst durch Herdplatte und Topf / Pfanne / wasauchimmer transportieren, die Wärme entsteht direkt im Objekt und das ziemlich gleichmäßig.

    • Wie wer? Gruß Maik

Hinterlasse einen Kommentar

Gadgetwelt.de
Logo